Bei "Germany's Next Topmodel" sorgte sie für den vielleicht skurrilsten TV-Moment des Jahres. Nun zieht Theresia Behrend Fischer angeblich ins "Promi Big Brother"-Haus.

In zwei Wochen startet die siebte Staffel der SAT.1-Show "Promi Big Brother" – zwölf Prominente ziehen in einen Container und lassen sich rund um die Uhr von der Fernseh-Nation beobachten. Von Senderseite wird wie üblich ein Geheimnis darum gemacht, welche Stars einziehen werden. Und wie ebenfalls üblich werden nun doch die ersten Namen kolportiert.

Wie "RTL.de" erfahren haben will, sollen in diesem Jahr die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Theresia Behrend Fischer und Ex-"Bachelorette"-Kandidat Rafi Rachek ins kameraüberwachte Haus einziehen. "RTL.de" wisse nicht nur, wer einzieht, sondern auch, wie hoch die Gagen seien, da dem Newsportal des Kölner Senders die Verträge der Kandidaten vorlägen.

Theresia Behrend Fischer nahm 2019 an der 14. Staffel von "Germany's next Topmodel" teil und sorgte mit einer Live-Hochzeit im Finale für Aufsehen, bei der ein übergroßer Stoff-Biber Tauzeuge war. Rafi Rachek buhlte 2018 um das Herz von "Bachelorette" Nadine Klein, verließ die Show allerdings bereits nach der dritten Folge wieder – der Grund: Heimweh. Ob er es dann zwei Wochen in einem Container mit elf anderen Prominenten aushalten wird?

"Promi Big Brother" startet am Freitag, 9. August, 20.15 Uhr, bei SAT.1. In 15 Folgen können die Zuschauer dann täglich mitverfolgen, welcher Promi es nach Jenny Elvers, Aaron Troschke, David Odonkor, Ben Tewaag, Jens Hilbert und Silvia Wollny ganz oben auf das Siegertreppchen schaffen wird.


Quelle: teleschau – der Mediendienst