Neue Kommssarin

Die "Rosenheim-Cops" bekommen Verstärkung

von teleschau

Frischer Wind für den Dauerbrenner: Vanessa Eckart stößt ab 2020 zum Cast der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" dazu und spielt die Kommissarin Eva Winter.

17 Jahre, 18 Staffeln und mehr als 400 Folgen – wenn in der deutschen TV-Landschaft von einem Dauerbrenner die Rede ist, sind "Die Rosenheim-Cops" im ZDF ganz vorne mit dabei. Mit dem charakteristischen Humor und der nötigen Prise bayerischer Gelassenheit eroberte die Serie Zuschauerherzen in ganz Deutschland und sorgt seit dem Start 2002 für beständig gute Quoten. Viele der Schauspieler, etwa Urgesteine Joseph Hannesschläger in der Rolle des Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer, gehören schon seit Jahren zum Cast. Wie der Produzent der Serie, Alexander Ollig von Bavaria Fiction, nun bestätigte, stößt schon bald eine neue Kommissarin zum Ermittlerteam. Vanessa Eckart übernimmt ab Frühjahr 2020 die Rolle der Kriminalkommissarin Eva Winter. Momentan laufen bereits die Dreharbeiten zu den neuen Folgen.

Für Eckart ist das Engagement bei "Die Rosenheim-Cops" die erste große Hauptrolle im deutschen Fernsehen. Die 1987 geborene Schauspielerin war bisher insbesondere an Kurzfilmproduktionen beteiligt. In "SOKO München" schnupperte sie 2015 in einer Nebenrolle erstmals Krimiluft und 2017 spielte sie in "Inga Lindström – Entscheidung für die Liebe". Auch am Set von "Die Rosenheim-Cops" ist Vanessa keine Unbekannte. Schon vor zwei Jahren war sie in einer Nebenrolle in der ZDF-Serie zu sehen.

Neben ihren TV-Engagements wirkte die Schauspielerin bei zahlreichen Theaterstücken des Metrolpoltheaters München mit. Für das Stück "Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" wurde Eckart in diesem Jahr sogar mit dem Monica Bleibtreu Preis in der Kategorie Komödie ausgezeichnet.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren