Waldrekord-Woche

"Promis, 7 Tage ohne": Sechs Kandidaten wagen SAT.1 Umweltexperiment

von Elisa Eberle

Auf wie viel Luxus kann man zugunsten der Umwelt verzichten? Sechs Prominente machen bei SAT.1 den Test.

SAT.1
Promis, 7 Tage ohne ... – Das SAT.1 Umweltexperiment
Reportage • 18.03.2021 • 20:15 Uhr

Spätestens seit "Fridays For Future" ist Umweltschutz im Alltag in vielerlei Munde. Doch ist es wirklich so einfach, die eigenen Bequemlichkeiten einzuschränken, um Strom-, Wasser und weitere Ressourcen zu sparen? Sechs Prominente wollen dies im Rahmen von "Promis, 7 Tage ohne ... – Das SAT.1 Umweltexperiment" herausfinden. Das Ergebnis wird nun am vorletzten Tag der "SAT.1 Waldrekord-Woche" präsentiert.

Eine Woche lang verzichten der Popsänger Joey Heindle, seine Frau, die Eiskunstläuferin Ramona Elsener, Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren, dessen Tochter Alessia-Millane Herren ("Promi Big Brother") sowie das Reality-TV-Paar Matthias Mangiapane und Hubert Fella auf so manches: Statt mit dem Auto, fahren sie mit der Bahn. Sie geben ihr Handy ab und versuchen, ausschließlich regional und saisonal zu kochen. Keine leichte Aufgabe also für Promis, die sich, laut SAT.1-Informationen, bislang kaum mit Nachhaltigkeit beschäftigt haben. Umso spannender ist die Frage, wer das Selbstexperiment am besten meistert. Der oder diejenigen darf sich am Ende über eine große Baumspende für den "SAT.1 Waldrekord" freuen.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Promis, 7 Tage ohne ... – Das SAT.1 Umweltexperiment" findet im Rahmen der ersten "SAT.1 Waldrekord-Woche" (Montag, 15. März, bis Freitag, 19. März) statt. Ziel ist es, durch verschiedene Aktionen möglichst viele Spenden für den Aktionspartner "Plant-for-the-Planet" generieren. Dieser wiederum pflanzt pro eingenommen Euro einen Baum in Mexiko und kümmert sich um dessen Aufzucht. Auf der Website www.waldrekord.de können sich zudem auch Zuschauer über verschiedene Spendenmöglichkeiten informieren.

Direkt im Anschluss an das Selbstexperiment folgt um 23 Uhr die Dokumentation "Operation Wald – So retten wir unseren Planeten!". Der Moderator Steven Gätjen und die Reporterin Janine Steeger besuchen Menschen, die sich für den Erhalt des Waldes einsetzen oder von dessen Gesundheit abhängig sind.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren