Die SAT.1-Show "The Taste" startet in ihre fünfte Staffel. Diesmal backen, kochen und braten gleich 20 Kandidaten um den perfekten Löffel.

Die Show ist zwar originell, aber zu einem großen Quoten-Hit hat es für "The Taste" bislang nicht gereicht. In der vierten Staffel blieben die Quoten der insgesamt sieben Folgen bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer nur im einstelligen Bereich. Durchschnittlich 9,4 Prozent Marktanteil reichten für SAT.1 dennoch, dem Kochwettbewerb eine fünfte Staffel zu kredenzen.

Ab sofort sind es wieder die Star-Köche Alexander Herrmann (hier im Interview), Frank Rosin, Cornelia Poletto und Roland Trettl, die sich in der Jury über eine Geschmacksexplosion auf nur einem Löffel erfreuen sollen. Anders als im Vorjahr mit insgesamt 16 Teilnehmern treten diesmal 20 Hobby- und Profiköche an, um sich die Gunst der vier Coaches zu erkochen. Nach jeder Runde, in der ein Löffel-Gericht blind verkostet wird, entscheiden die Coaches, ob sie den Kandidaten in ihrem Team haben wollen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst