Comedy-Serie

Vierte Staffel von "Young Sheldon" startet bei ProSieben

von Christopher Schmitt

Sheldon Cooper macht seinen Highschool-Abschluss und die großen Colleges der USA reißen sich um das kleine Genie. Die Comedy-Serie über die Vorgeschichte des Nerds aus "The Big Bang Theory" geht in ihre vierte Staffel.

ProSieben
Young Sheldon
Comedy • 01.03.2021 • 20:15 Uhr

Selten erweisen sich Charaktere aus dem Sitcom-Segment als so langlebig wie der neunmalkluge Besserwisser Sheldon Cooper. Satte zwölf Staffeln lang – von 2007 bis 2019 – wurde seine mehr oder weniger erwachsene Version von Jim Parsons in "The Big Bang Theory" verkörpert. Dabei kam Parsons eine Idee: Bestimmt würden auch Kindheitsgeschichten aus dem Leben des verschrobenen Genies als Comedyserie funktionieren. Die Produzenten griffen zu und behielten Recht: Sowohl beim amerikanischen, als auch beim deutschen Fernsehpublikum kam die Sitcom super an. Auch wenn die Quoten in Staffel drei spürbar nachließen, startet nun die inzwischen vierte Staffel des Spin-offs "Young Sheldon" bei ProSieben als Deutschlandpremiere.

Und die zeigt: Auch der kleine Sheldon (Iain Armitage) wird irgendwann groß. Und so neigt sich seine Highschool-Zeit, die er selbstredend in sehr jungen Jahren abschließt, langsam dem Ende zu. Dass er der Klassenbeste ist, versteht sich ohnehin von selbst. In der ersten Folge der neuen Staffel wird ihm deshalb die Ehre zuteil, die große Abschiedsrede zu halten. Für das Genie steht ein spannender Lebensabschnitt an.

Schließlich muss es sich fragen, ob sich die kommenden Verpflichtungen auf dem College mit seinen liebgewonnenen Gewohnheiten vertragen. Wird noch genügend Zeit bleiben, um seine Lieblingsshow mit Professor Proton anzuschauen? Und ist es möglich, den Badezimmer-Zeitplan einzuhalten?

Für seine Rolle als intellektueller Überflieger heimste Hauptdarsteller Iain Armitage jede Menge Lob ein. Zumindest auf die Stimme des erwachsenen Sheldon Coopers müssen Fans von "The Big Bang Theory" übrigens nicht verzichten. Denn Jim Parsons – beziehungsweise seine deutsche Synchronstimme Gerrit Schmidt-Foß – ist im Spin-Off als Erzähler zu hören.

ProSieben zeigt die zunächst acht neuen Episoden von "Young Sheldon" ab 1. März, immer montags, um 20.15 Uhr.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren