24.09.2021 "Geh aufs Ganze!"

Der Zonk und Jörg Draeger feiern ein Comeback

Ein Bild aus dem Jahr 1995: Jörg Dräger und der Zonk.
Ein Bild aus dem Jahr 1995: Jörg Dräger und der Zonk.  Fotoquelle: picture alliance / United Archives | United Archives / Frank Hempel

Der Zonk ist zurück: SAT.1 holt die Spielshow "Geh aufs Ganze!" zurück ins Fernsehen. Zunächst sind drei neue Folgen in der Primetime geplant.

Moderator Jörg Draeger hatte zuletzt bei "Promi Big Brother" sein TV-Comeback gegeben. Offenbar passte es zwischen ihm und SAT.1, denn nun darf er nochmal in der Show auftreten, die ihn einst bekannt machte. "18 Jahre nach der letzten Folge 'Geh aufs Ganze!' hat uns Jörg Draeger diesen Sommer live in der Auftaktshow von 'Promi Big Brother' bewiesen, mit welcher Passion er noch immer zocken kann - und die Zuschauer:innen haben es geliebt. Dieses überragende Feedback nimmt SAT.1 gerne an: Mit Jörg Draeger als Meister des Zockens und Daniel Boschmann als Moderator legen wir die Kultshow im Herbst 2021 neu auf", erklärt Senderchef Daniel Rosemann.

Drei Ausgaben der Gameshow wird SAT.1 zur besten Sendezeit in der Primetime ausstrahlen. Bei Jörg Draeger ist die Freude groß. "Ich habe diese Sendung nicht nur moderiert, ich habe sie wie mein eigen' Fleisch und Blut geliebt. Jahrelang habe ich mir gewünscht, eine Neuauflage zu machen. Als mir die Ernsthaftigkeit des Unterfangens von SAT.1 klar wurde, war ich beseelt von Euphorie. Das ist die Erfüllung eines Traums, den ich mit 75 Jahren nicht mehr gewagt habe, zu hegen."

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ganz besonders freut sich Draeger auf das Wiedersehen mit dem Zonk, dem vielleicht beliebtesten Trostpreis im deutschen Fernsehen. "Der Zonk und ich, das ist eine perfekte Symbiose zwischen Mensch und Fabelwesen. Wir sind eins, das ist es auch, was damals den Erfolg von 'Geh aufs Ganze!' ausgemacht hat.

In "Geh aufs Ganze!" wird eine Person aus dem Publikum aufgefordert, sich zwischen mehreren Möglichkeiten zu entscheiden. Was sich dahinter verbirgt - ein Preis oder "nur" der Zonk - erfährt der Spieler zunächst nicht. Durch das Bieten von Geldbeträgen soll der Kandidat animiert werden, seine Auswahl zu ändern.

Auch Moderator Daniel Boschmann, der Draeger schon bei "Promi Big Brother" aus nächster Nähe erlebte, freut sich auch die Neuauflage. "Das wird episch! Ich mache Praktikum beim Lord of Zonk, beim König des Zockens, dem Mann mit dem Zaubersakko. Ich habe schon oft gesagt: Ich habe mir bei Jörg Draeger viel abgucken können und die Sendung damals locker 3716262718 Mal gesehen."

Die genauen Sendetermine hat SAT.1 noch nicht verraten.

 


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren