Cédric Klapisch

International anerkannt: Cédric Klapisch Vergrößern
International anerkannt: Cédric Klapisch
Cédric Klapisch
Geboren: 04.09.1961 in Neuilly-sur-Seine, Hauts-de-Seine, Frankreich
Sternzeichen: Jungfrau

Das Klischee vom Propheten, der in seinem eigenen Land nichts gilt – fast hätte Cédric Klapisch es bedient. Zweimal wurde er Anfang der Achtzigerjahre von der französischen Filmhochschule IDHEC (heute FEMIS) abgewiesen – 20 Jahre und etliche Filmerfolge später muss Klapisch, der zwei Jahre in den USA Film studierte, keinem mehr etwas beweisen.

Und spätestens seit dem internationalen Erfolg seiner multikulturellen Studentenkomödie "L' auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr" avancierte er zu einem der renommiertesten Regisseure Frankreichs. Dabei war der Film zunächst nur ein Lückenfüller, in wenigen Monaten mit damals relativ unbekannten Schauspielern und einem geringen Budget gedreht, weil Klapisch Mühe hatte, Geldgeber für seinen stilisierten Gangsterthriller "Ihr letzter Coup" (2003) zu finden.

Der genauen, oft liebevollen Zeichnung seiner Figuren – einer der Stärken von "L' auberge espagnole" – misst Cédric Klapisch einen besonderen Stellenwert bei. Er liebt Schauspieler und sie ihn. Jean-Paul Belmondo, Fabrice Luchini, Emmanuelle Devos oder Frankreichs berühmtes Autoren- und Schauspielerpaar, Agnès Jaoui und Jean-Pierre Bacri - sie alle verbindet eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Klapisch.

Der 1961 geborene Regisseur und Drehbuchautor, ein Verehrer von Regisseuren wie Kubrick und Kurosawa, verabscheut nach eigenem Bekunden Schubladendenken und versucht sich seit seinem ersten langen Spielfilm "Kleine Fische, große Fische" (1992), einer Satire auf die Kommunikationspolitik in Unternehmen, erfolgreich in den unterschiedlichsten Genres. "Abschlussklasse: Wilde Jugend - 1975" (1993), in dem er erstmals seinen Lieblingsschauspieler Romain Duris besetzte, ist im Studentenmilieu der Siebzigerahre angesiedelt. In der Leinwandadaption von Bacris und Jaouis Theaterstück "Typisch Familie!" (1996), den in Frankreich 2,5 Millionen Zuschauer sahen, zeichnet er ein schonungsloses Familienporträt.

"... und jeder sucht sein Kätzchen" (1996) ist eine liebevolle filmische Erforschung eines von der Abrissbirne bedrohten Pariser Kiezes und "Peut-être" (1999) stellt Klapischs Hommage an das Sciencefiction-Genre dar. Und mit "L' auberge espagnole - Wiedersehen in St. Petersburg" inszenierte er 2005 den Nachfolger seines Erfolges "L' auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr". Die Komödie "So ist Paris" schloss sich 2008 an, in der Klapisch erneut episodenhaft vom Leben der Menschen der Seine-Metropole erzählte. Nicht immer ganz gelungen ist hingegen seine Tragikomödie "Mein Stück vom Kuchen" (2011), die zwar exzellent gespielt ist, aber an einigen unglaubwürdigen Wendungen leidet. 2013 schließlich entstand mit "Beziehungsweise New York" der dritte Teil seiner "L' auberge espagnole"-Trilogie.


Alle Filme mit Cédric Klapisch
TV-Programm
ARD
Morden im Norden
Serie | 18:50 - 19:45 Uhr
ZDF
heute
Nachrichten | 19:00 - 19:19 Uhr
RTL
Alles was zählt
Serie | 19:05 - 19:40 Uhr
VOX
Das perfekte Dinner
Unterhaltung | 19:00 - 20:00 Uhr
ProSieben
Galileo
Report | 19:05 - 20:15 Uhr
SAT.1
Genial daneben - Das Quiz
Unterhaltung | 19:00 - 19:55 Uhr
KabelEins
Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum
Report | 18:55 - 20:15 Uhr
RTL II
Berlin - Tag & Nacht
Serie | 19:00 - 20:00 Uhr
RTLplus
Das Jugendgericht
Serie | 18:30 - 19:20 Uhr
arte
Der Balkan Express
Report | 18:35 - 19:20 Uhr
WDR
Aktuelle Stunde
Nachrichten | 18:45 - 19:30 Uhr
3sat
heute
Nachrichten | 19:00 - 19:20 Uhr
NDR
DAS!
Report | 18:45 - 19:30 Uhr
HR
service: zuhause
Report | 18:50 - 19:15 Uhr
SWR
Landesschau
Report | 18:45 - 19:30 Uhr
BR
Unkraut
Natur+Reisen | 19:00 - 19:30 Uhr
Sport1
Storage Wars - Die Geschäftemacher
Serie | 19:00 - 19:30 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 19:00 - 19:30 Uhr
DMAX
Der Geiger - Boss of Big Blocks
Report | 18:15 - 19:15 Uhr
ARD
Brennpunkt
Report | 20:15 - 20:25 Uhr
ZDF
TV-TippsWenn du wüsstest, wie schön es hier ist
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer
Serie | 20:15 - 22:15 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1
MacGyver
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins
Die etwas anderen Cops
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
RTL II
Schwestern - Volle Dosis Liebe
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
arte
Die Nacht des Jägers
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
WDR
Ausgerechnet
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Unsere wilde Schweiz
Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Polizeiruf 110
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
Schlagerparty 2018
Unterhaltung | 20:15 - 21:30 Uhr
SWR
Unter weißen Segeln - Odyssee der Herzen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR
Mein Job - Dein Job
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Yukon Gold
Report | 21:00 - 22:00 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 20:35 - 20:40 Uhr
ARD
TV-TippsDer Pflegeaufstand
Report | 22:50 - 23:35 Uhr
ARD
TV-TippsMother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel
Spielfilm | 20:25 - 22:15 Uhr
ZDF
TV-TippsDie Flucht
Spielfilm | 00:10 - 01:40 Uhr
ZDF
TV-TippsWenn du wüsstest, wie schön es hier ist
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
arte
TV-TippsLa Isla Minima - Mörderland
Spielfilm | 21:45 - 23:25 Uhr
BR
TV-TippsLebenslinien
Report | 22:00 - 22:45 Uhr