Deutschlands große Clans: Die Aldi-Story

  • Theo Albrecht (Andreas Külzer, r.) bei der Überprüfung der Betriebskosten für einen Handtrockner auf den Mitarbeitertoiletten der Aldi-Filialen. Vergrößern
    Theo Albrecht (Andreas Külzer, r.) bei der Überprüfung der Betriebskosten für einen Handtrockner auf den Mitarbeitertoiletten der Aldi-Filialen.
    Fotoquelle: ZDF/Ronny Langer
  • Karl Albrecht (Klaus Mund) nimmt die Lösegeldforderung entgegen. Vergrößern
    Karl Albrecht (Klaus Mund) nimmt die Lösegeldforderung entgegen.
    Fotoquelle: ZDF/Sandra Scherning
  • Theo Albrecht (Erwin Geisler) bei der Reinigung einer seiner Schreibmaschinen. Vergrößern
    Theo Albrecht (Erwin Geisler) bei der Reinigung einer seiner Schreibmaschinen.
    Fotoquelle: ZDF/Ronny Langer
  • Theo Albrecht (Andreas Külzer) bei einem seiner gefürchteten Kontrollanrufe. Vergrößern
    Theo Albrecht (Andreas Külzer) bei einem seiner gefürchteten Kontrollanrufe.
    Fotoquelle: ZDF/Ronny Langer
  • Entführung von Theo Albrecht im November 1971. Die Entführer Ollenburg (Carl Weinknecht) und Kron (Günter Ottemeier) bedrohen Theo Albrecht (Andreas Külzer). Vergrößern
    Entführung von Theo Albrecht im November 1971. Die Entführer Ollenburg (Carl Weinknecht) und Kron (Günter Ottemeier) bedrohen Theo Albrecht (Andreas Külzer).
    Fotoquelle: ZDF/Sandra Scherning
  • Karl Albrecht (Ralf Harster) pflegt seine Orchideen. Vergrößern
    Karl Albrecht (Ralf Harster) pflegt seine Orchideen.
    Fotoquelle: ZDF/Sandra Scherning
  • Im Tante-Emma-Laden der Albrechts in Essen-Schonnebeck. Vergrößern
    Im Tante-Emma-Laden der Albrechts in Essen-Schonnebeck.
    Fotoquelle: ZDF/Ronny Langer
  • Karl (Brouno Laforest) und Theo (Alexis Jean) helfen ihrer Mutter Anna Albrecht (Christiane Reichert) im Familiengeschäft. Vergrößern
    Karl (Brouno Laforest) und Theo (Alexis Jean) helfen ihrer Mutter Anna Albrecht (Christiane Reichert) im Familiengeschäft.
    Fotoquelle: ZDF/Ronny Langer
Report, Dokumentation
Der Deutschen liebster Billigheimer
Von Sven Hauberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 26.09.
20:15 - 21:00
ZDFzeit


Eine neue ZDF-Reihe blickt auf "Deutschlands große Clans". Zum Auftakt steht die Geschichte der Aldi-Discounter auf dem Lehrplan.

Nein, nicht um arabische Großfamilien geht es, wenn das ZDF über "Deutschlands große Clans" berichtet. Der Mainzer Sender hat für seine Primetime-Reportage vielmehr ein unverfänglicheres Thema gewählt: jene deutschen Unternehmen, die hierzulande die Wirtschaft prägen. Um das Versandhaus Otto geht es in den kommenden Wochen immer dienstags, um den Autobauer Volkswagen und um das Waschmittel Persil. Den Auftakt macht der Deutschen liebster Billigheimer: "Die Aldi-Story" erzählt von den Brüdern Theo und Karl Albrecht, die mit den Aldi-Discountern zu Milliardären wurden.

Die Geschichte der beiden mittlerweile verstorbenen Essener gehört heute fast schon zum deutschen Sagengut: Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahmen die Brüder den elterlichen Krämerladen, entwickelten daraus ein Milliardenunternehmen mit alleine hierzulande rund 4.000 Filialen – und zerstritten sich unversöhnlich.

Dass die Dokumentation von Sebastian Dehnhardt und Manfred Oldenburg viel Neues über das in Nord und Süd geteilte Unternehmen zu berichten hat, darf indes bezweifelt werden: Theo und Karl Albrecht führten ein zurückgezogenes Leben, sogar Bilder gibt es von ihnen kaum. Und die beiden Aldi-Konzerne lassen sich ebenfalls nur ungern in die Karten blicken.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der Fährhafen Mukran auf der Insel Rügen – die modernsten und größten Schiffe der DDR verbanden von hier aus das kleine Land direkt mit der Sowjetunion. Eisen, Kohle und Kinderwagen fuhren sie offiziell über die Ostsee. Getarnt im Bauch der Schiffe Soldaten, Panzer und Atomsprengköpfe. Mukran war eine Hauptschlagader des DDR-Handels und ein geheimnisumwitterter, strategischer Ort im Kalten Krieg. - Der Eisenbahnfährhafen Mukran, die größte Baustelle der DDR.

Geheimnisvolle Orte - Mukran - Honeckers Superhafen

Report | 19.06.2018 | 22:05 - 22:48 Uhr
3.85/5013
Lesermeinung
VOX Das Logo zur Sendung '100 Songs, die die Welt bewegten'.

100 Songs, die die Welt bewegten - Meilensteine der Popmusik

Report | 19.06.2018 | 22:35 - 00:30 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Eine geflüchtete Frau und ihr Baby wurden von der "Operation Sophia” gerettet.

Operation Europa - Mogherini und ihr Masterplan

Report | 19.06.2018 | 22:55 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr