Late Night Berlin - Mit Klaas Heufer-Umlauf

  • Neuer Anlauf für Klaas Heufer-Umlauf: "Late Night Berlin" geht in die zweite Staffel. Vergrößern
    Neuer Anlauf für Klaas Heufer-Umlauf: "Late Night Berlin" geht in die zweite Staffel.
    Fotoquelle: ProSieben / Andreas Franke
  • Im Herbst soll "Late Night Berlin" gar zweimal wöchentlich auf Sendung gehen. Vergrößern
    Im Herbst soll "Late Night Berlin" gar zweimal wöchentlich auf Sendung gehen.
    Fotoquelle: ProSieben/Claudius Pflug
  • ProSieben verspricht auch für die neue Staffel "Themen, die Deutschland und die Welt beschäftigen: Popkultur, Politik, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien". Vergrößern
    ProSieben verspricht auch für die neue Staffel "Themen, die Deutschland und die Welt beschäftigen: Popkultur, Politik, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien".
    Fotoquelle: ProSieben / Andreas Franke
  • Kollege und Konkurrent: Jan Böhmermann bestimmt mit seinem "Neo Magazin Royale" bislang die Schlagzeilen. Vergrößern
    Kollege und Konkurrent: Jan Böhmermann bestimmt mit seinem "Neo Magazin Royale" bislang die Schlagzeilen.
    Fotoquelle: Sean Gallup/Getty Images
Unterhaltung, Show
Wo bleibt der Skandal?
Von Sven Hauberg

Infos
Show in HD, [Bild: 16:9 ]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ProSieben
Mo., 17.09.
23:10 - 00:05


Im Rennen um den Titel als wichtigste Late-Night-Show im deutschen Fernsehen hat Jan Böhmermann die Nase vorn. Immerhin: Klaas Heufer-Umlauf hat nun Gelegenheit, aufzuholen.

Team Klaas oder Team Jan? Als Late-Night-Fan hat man in Deutschland wenig Auswahl. Jan Böhmermann talkt seit fünf Jahren bei ZDFneo; im März erwuchs ihm dann mit Klaas Heufer-Umlaufs "Late Night Berlin" private Konkurrenz. Wobei Heufer-Umlauf, anders als Böhmermann, es bislang noch nicht geschafft hat, auch nur eine Schlagzeile zu liefern. Kein "verafake", kein Erdogan-Gedicht, keine viralen Videos – und kein Grimme-Preis. Auch bei den Zuschauerzahlen hat Böhmermann, rechnet man die Wiederholungen im Muttersender ZDF mit ein, die Nase vorn.

Bei ProSieben glaubt man dennoch weiterhin an "Late Night Berlin" und schickt das Format nun in eine zweite Staffel. Im Herbst soll die Show für mehrere Wochen dann gar zusätzlich noch am Donnerstagabend auf Sendung gehen, direkt im Anschluss an das quotenstarke Castingformat "The Voice of Germany". Den Zuschauerzahlen dürfe das guttun. Fehlen nur noch die Schlagzeilen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Late Night Berlin" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Late Night Berlin - Mit Klaas Heufer-Umlauf

Late Night Berlin - Mit Klaas Heufer-Umlauf

Unterhaltung | 18.10.2018 | 22:40 - 23:40 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
Sport1 Casino Wunderino.de

Casino Wunderino.de

Unterhaltung | 18.10.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
SAT.1 Game of Games

Game of Games

Unterhaltung | 19.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.71/507
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr