Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen

  • Den Gästen im Hause Grote soll es an leckerem Dessert nicht fehlen: Britta (Anna Schudt, rechts) springt ein und führt der staunenden Haushälterin Clara Stoltzenwald (Sandra Borgmann) und dem Caterer (Markus Andreas Klauk) vor, wie frische Zabaione zubereitet wird. Vergrößern
    Den Gästen im Hause Grote soll es an leckerem Dessert nicht fehlen: Britta (Anna Schudt, rechts) springt ein und führt der staunenden Haushälterin Clara Stoltzenwald (Sandra Borgmann) und dem Caterer (Markus Andreas Klauk) vor, wie frische Zabaione zubereitet wird.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • Britta (Anna Schudt) steht vor einem Rätsel: Bis jetzt wusste sie nichts von einer Schwester, doch die in Klein-Beken entdeckte Tote gleicht ihr wie ein Zwilling. Vergrößern
    Britta (Anna Schudt) steht vor einem Rätsel: Bis jetzt wusste sie nichts von einer Schwester, doch die in Klein-Beken entdeckte Tote gleicht ihr wie ein Zwilling.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • Wer ist die Tote, die im Wald gefunden wurde? Hauptkommissar Torsten Wallat (Michael Roll, links) und Polizist Oliver Lappe (Tobias Diakow) sind auf der Suche nach der Identität jener Frau, die der Schwester ihres Kollegen so ähnelt. Vergrößern
    Wer ist die Tote, die im Wald gefunden wurde? Hauptkommissar Torsten Wallat (Michael Roll, links) und Polizist Oliver Lappe (Tobias Diakow) sind auf der Suche nach der Identität jener Frau, die der Schwester ihres Kollegen so ähnelt.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • Britta (Anna Schudt) folgt den Spuren der toten Lea Grote und erkennt schnellt, dass diese zwar ein materiell sorgenfreies, aber unglückliches Leben führte. Ihre Erkenntnisse teilt Britta mit ihrem Bruder Max (Aurel Manthei, links) und Hauptkommissar Torsten Wallat (Michael Roll). Vergrößern
    Britta (Anna Schudt) folgt den Spuren der toten Lea Grote und erkennt schnellt, dass diese zwar ein materiell sorgenfreies, aber unglückliches Leben führte. Ihre Erkenntnisse teilt Britta mit ihrem Bruder Max (Aurel Manthei, links) und Hauptkommissar Torsten Wallat (Michael Roll).
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • Hobbyspürnase Britta (Anna Schudt, rechts) schlüpft in die Rolle der toten Lea Grote und ermittelt undercover, was niemand zu merken scheint. Allein Haushälterin Clara Stoltzenwald (Sandra Borgmann) ist erstaunt über den scheinbaren Wandel der Dame des Hauses. Vergrößern
    Hobbyspürnase Britta (Anna Schudt, rechts) schlüpft in die Rolle der toten Lea Grote und ermittelt undercover, was niemand zu merken scheint. Allein Haushälterin Clara Stoltzenwald (Sandra Borgmann) ist erstaunt über den scheinbaren Wandel der Dame des Hauses.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • Britta (Anna Schudt) überrascht in ihrer Undercover-Rolle als Gastgeberin Lea Grote mit einer überzeugenden Gesangseinlage. Die Gäste sind begeistert. Vergrößern
    Britta (Anna Schudt) überrascht in ihrer Undercover-Rolle als Gastgeberin Lea Grote mit einer überzeugenden Gesangseinlage. Die Gäste sind begeistert.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
  • In Klein-Beken wird die Leiche einer Frau gefunden, die Max' (Aurel Manthei) geliebter Schwester Britta wie ein Zwilling gleicht. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Vergrößern
    In Klein-Beken wird die Leiche einer Frau gefunden, die Max' (Aurel Manthei) geliebter Schwester Britta wie ein Zwilling gleicht. Die Polizei steht vor einem Rätsel.
    Fotoquelle: ZDF / Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Wenn das Ich ein anderer ist
Von Wilfried Geldner

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
ZDF
Di., 07.07.
20:15 - 21:45
Wie ein Ei dem anderen


Eine Frau wird mutwillig überfahren. Die Tote gleicht Britta (Anna Schudt), der Köchin und Hobbydetektivin aus dem Bergischen Land, aufs Haar. Hatte etwa ihr der Anschlag gegolten?

Schon Shakespeare wusste, welch dankbare Komödienhelden doch Zwillinge sind. Erich Kästner seinerseits erzielte mit seinem "doppelten Lottchen" einen weltweiten Millionenerfolg. Was, wenn es dich zweimal gibt? – Max (Aurel Manthei), dem Bruder der Köchin und Freizeitdetektivin Britta Jansen, gespielt von Emmy-Preisträgerin Anna Schudt, fährt jedenfalls ein gehöriger Schreck in die Glieder, als er seine Schwester als Leiche sieht, auf einem nächtlichen Waldweg umgenietet mit 70 km/h. Doch dann steht Britta plötzlich am Tresen hinter ihm, als wäre nichts gewesen. "Ich ist ein anderer", möchte man da mit dem Dichter sagen. Aber wenn es ein anderer ist, wer ist es dann? Der Film "Wie ein Ei dem anderen" aus der Reihe "Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen" (Regie: Josh Broecker), den das ZDF nun als Wiederholung zeigt, bringt Aufklärung auf höchst verwinkelten Pfaden.

Anna Schudt scheint die Doppelrolle im bergischen Landkrimi – mal Wirtshausköchin, mal verwöhnte und doch unglückliche Gattin eines Millionärs – geradezu auf den Leib geschrieben. Lea heißt übrigens die Tote, die Britta "wie ein Ei dem anderen" gleicht. Hat der Anschlag womöglich gar nicht ihr, sondern Britta gegolten?

Schlau setzt sich Britta auf die Spur der toten Zwillingsschwester: Eine Schönheitsklinik weist den Weg, Lea hatte sich vor ihrem Tod neue Formen modellieren lassen. Zwar ist die Dame am Empfang ein wenig erstaunt, dass Lea so urplötzlich wieder abgenommen hat, doch warum nicht? im Zuge der neuen Ökologie mag das durchaus vernünftig sein? Während Britta fortan Leas Spuren zurück ins Haus ihres wohlhabenden Gatten verfolgt und dort anstrengendste Doppelgänger-Prüfungen beim Wiedersehen mit "alten" Bekannten samt Gesangseinlage und Zabaione-Verfertigung bewältigt, dringt Bruder Max (Aurel Manthei) bereits in den Keller einer In-vitro-Klinik vor, um dort das Archiv nach den Akten vom März 1975 zu durchsuchen.

Unbeschwerter Zwillingsspaß

Wer mag die tote Zwillingsschwester sein, und was hatte Brittas Vater damals getrieben? Gab es zu Zeiten der 74er-WM womöglich einen nie ans Licht gekommenen Seitensprung? Finsteres hatte sich damals offensichtlich in einer Kinderwunsch-Klinik zugetragen, eine Hebamme wurde mundtot gemacht. Viel haben jedenfalls der Chefarzt der Klinik und die Verwaltungsdirektorin zu vertuschen. Und doch stand am Anfang eine gute Tat ...

Anna Schudt spielt, ein wenig anders als im Begleitinterview vorhergesagt, die Doppelrolle relativ geradeaus. Schudt ist Schudt, Britta ist Anna ist Britta – und womöglich gibt es ja sogar noch eine Dritte, wenn doch offensichtlich beide Schwestern leben, wie es der Gummersbacher Polizeichef Wallat (Michael Roll) aus seiner Perspektive sieht. Ein schöner Oberflächen-Krimi also, bei dem der Zuschauer allerdings genauso mitziehen muss wie all die ach so ahnungslosen Mitmenschen im Film. Ein unbeschwerter Zwillingsspaß, auch wenn das mit Kalauern gespickte Drehbuch (Christian Jeltsch) auf die eine oder andere Pointe besser verzichtet hätte.

Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen – Di. 07.07. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Syfy BATTLESTAR GALACTICA -- SCI FI Series -- "Lay Down Your Burdens Part 1" -- Pictured: (l-r) Tricia Helfer as Number Six, Richard Hatch as Tom Zarek -- SCI FI Photo: Carole Segal
FOR EDITORIAL USE ONLY -- DO NOT RE-SELL/DO NOT ARCHIVEBATTLESTAR GALACTICA -- SCI FI Series -- "Lay Down Your Burdens Part 1" -- Pictured: (l-r) Tricia Helfer as Number Six, Richard Hatch as Tom Zarek -- SCI FI Photo: Carole Segal FOR EDITORIAL USE ONLY -- DO NOT RE-SELL/DO NOT ARCHIVE

Battlestar Galactica - Das neue Caprica, Teil 2

Serie | 07.08.2020 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
TNT Serie  Charles Ingalls (Michael Landon)

Unsere kleine Farm - Die Jahrhundertfeier

Serie | 07.08.2020 | 11:35 - 12:25 Uhr
4.15/5013
Lesermeinung
13TH STREET Det. Huntley(Lochlyn Munro) tries to save Kate(Jessica Lucas)

The Murders - Ein folgenschwerer Fehler

Serie | 07.08.2020 | 22:30 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird im Sommer ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

RTL verlagert die Vor- und Nachberichterstattung zur Europa League an den Strand.

Die Europa League in Deutschland: Wegen der Corona-Pandemie werden Viertelfinale, Halbfinale und Fin…  Mehr

In der Folge 3451 kommt Selina (Katja Rosin) anlässlich einer Oldtimer-Rallye auf den Fürstenhof. Christoph (Dieter Bach) ist sofort begeistert.

Als Selina von Thalheim bringt Schauspielerin Katja Rosin frischen Wind in die ARD-Serie "Sturm der …  Mehr

"Mama, alles in Ordnung, aber lauf bitte nicht nackt durchs Bild": Claudia Kohde-Kilsch macht bei "Promi Big Brother" mit - ihr 20-jähriger Sohn hat es durchgewunken.

Sie war die Nummer vier der Welt, siegte im Doppelturnier von Wimbledon und gewann Olympia-Bronze mi…  Mehr

Die neue "Promi Big Brother"-Staffel läuft ab 7. August bei SAT.1. Wir stellen die Kandidaten vor.

Ein Mitglied der Kelly Family, eine frühere Weltklasse-Tennisspielerin und diverse Serien- und Reali…  Mehr