O beautiful Night
Spielfilm, Tragikomödie • 24.02.2021 • 22:50 - 00:10
Lesermeinung
Juri (Noah Saavedra, rechts) spielt mit dem Tod (Marko Mandić) Russisches Roulette.
Vergrößern
In einer Peepshow-Kabine trifft Juri auf Nina (Vanessa Loibl).
Vergrößern
Originaltitel
O Beautiful Night
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Altersfreigabe
12+
Spielfilm, Tragikomödie

Mit dem Tod als Begleiter

Von Felix Bascombe

"O Beautiful Night" erzählt von einer nächtlichen Begegnung mit dem Tod. Ungewöhnlich: Der Film kam in zwei verschiedenen Versionen in die Kinos. ARTE zeigt das Drama nun in Farbe.

Juri (Noah Saavedra) ist noch jung, aber die Angst vor dem Tod ist dennoch sein ständiger Begleiter. Panikattacken machen ihm das Leben schwer, und man weiß nicht, ob zu Recht oder nicht. Bis ihm auf einmal tatsächlich der Sensenmann gegenübersteht. Zumindest behauptet der Mann mit den dunklen Augenringen, gespielt von Marko Mandić, er sei der Tod. Fortan begleitet er Juri durch die Nacht und ist auch an seiner Seite, als der junge Mann sich in Nina (Vanessa Loibl) verliebt.

Xaver Böhm ist eigentlich Künstler, drehte Musikclips und kurze Animationsfilme. Mit "O Beautiful Night" wagt er sich nun an seinen ersten langen Spielfilm. Das Werk lief gleich zweimal in den Kinos: als farbiger Film und als Version in Schwarzweiß. ARTE zeigt die Farbversion zu später Stunde nun erstmals im Free-TV. "Bereits beim Schreiben des Drehbuches wünschte ich mir eine märchenhaft überhöhte Nacht. Ich war nicht sicher, ob der Film in leuchtenden Farben oder einem modernen Neon-Noir-Schwarzweiß mehr Spaß machen würde. So bin ich nun überaus glücklich, beide Versionen präsentieren zu können", erklärte der Filmemacher zum Kinostart des Dramas 2018.

Bei den Kritikern erntete das Filmdebüt des 36-Jährige positive Rezensionen – und sogar einen Preis: Beim Imagine Film Festival in Amsterdam wurde "O Beautiful Night" 2019 mit dem Méliès d'argent für den besten europäischen fantastischen Film ausgezeichnet.

O Beautiful Night – Mi. 24.02. – ARTE: 22.50 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das beste aus dem magazin
Mehrere hundert Mausbilder wurden uns geschickt.
News

Die tollen Mausbilder unserer kleinen Leser

Am 7. März wird die "Sendung mit der Maus" 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass hatten wir unsere jüngsten Leser gebeten, uns ihre Mausbilder zu schicken. Die Resonanz war überwältigend.
Armin Maiwald und die Maus: ein echtes Dreamteam.
News

Der Mann hinter der Maus

Mit Armin Maiwald zu sprechen, ist, als würde man einer Sachgeschichte zuhören. Vor 50 Jahren hat er die "Sendung mit der Maus" miterfunden – und ist auch mit 81 Jahren noch dabei.
Eine gesunde Ernährung ist wichtig für das Immunsystem.
Gesundheit

Sechs Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken

Das Immunsystem ist ein wahres Wunderwerk: Es schützt uns, es heilt uns, und wir können es jeden Tag neu stärken. Dazu benötigt das Immunsystem vor allem eine elementare Basisversorgung für die Mobilisierung seiner Abwehrkräfte.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Bleib gesund, Maus!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Maus. Du wirst 50 und gehörst damit für mich seit 46 Jahren zum sonntäglichen Ritual. Gut, mittlerweile bin ich – zumindest chronologisch gesehen – länger schon ein Erwachsener als Kind, dennoch liebe ich die "Sendung mit der Maus".
Joachim Llambi begleitet die 14. "Let's Dance"-Staffel mit einer exklusiven prisma-Kolumne.
News

Vielfältige Tänze

Tänze, Tänze, Tänze… Die Prominenten bei "Le's Dance" müssen zehn Gesellschaftstänze und drei Spezialtänze bis zum Sieg und zum "Dancing Star 2021" getanzt haben.
Der Naturpark Zittauer Gebirge.
Nächste Ausfahrt

Weißenberg: Naturpark Zittauer Gebirge

Auf der A4 von Görlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe der AS91 das Hinweisschild "Naturpark Zittauer Gebirge". Wer die Autobahn hier verlässt und der B178 beziehungsweise der S136 folgt, gelangt zum Naturpark, der sich auf einer Fläche von gut 13 300 Hektar erstreckt.