So viele Jahre liebe ich dich

  • Nach 15 Jahren kommt die erschöpft und verhärmt wirkende Juliette (Kristin Scott Thomas) aus dem Gefängnis frei. Zwischen ihr und der Welt scheint eine gläserne Wand zu sein. Vergrößern
    Nach 15 Jahren kommt die erschöpft und verhärmt wirkende Juliette (Kristin Scott Thomas) aus dem Gefängnis frei. Zwischen ihr und der Welt scheint eine gläserne Wand zu sein.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Lea (Elsa Zylberstein, li.) versucht ihre Schwester Juliette (Kristin Scott Thomas) aufzumuntern. Vergrößern
    Lea (Elsa Zylberstein, li.) versucht ihre Schwester Juliette (Kristin Scott Thomas) aufzumuntern.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Lea (Elsa Zylberstein, li.) versucht ihre Schwester Juliette (Kristin Scott Thomas) zu verstehen, die 15 Jahre wegen Mordes im Gefängnis war. Vergrößern
    Lea (Elsa Zylberstein, li.) versucht ihre Schwester Juliette (Kristin Scott Thomas) zu verstehen, die 15 Jahre wegen Mordes im Gefängnis war.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Die aus dem Gefängnis entlassene Juliette (Kristin Scott Thomas) findet einen Seelenverwandten in dem depressiven Kommissar Faure (Frederic Pierrot). Vergrößern
    Die aus dem Gefängnis entlassene Juliette (Kristin Scott Thomas) findet einen Seelenverwandten in dem depressiven Kommissar Faure (Frederic Pierrot).
    Fotoquelle: MDR/Degeto
Spielfilm, Drama
So viele Jahre liebe ich dich

Infos
Originaltitel
Il y a longtemps que je t'aime
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 13. November 2008
DVD-Start
Do., 14. Mai 2009
MDR
Mo., 11.12.
23:05 - 00:55


Nach 15 Jahren kommt die erschöpft und verhärmt wirkende Ärztin Juliette aus dem Gefängnis frei. Ihre jüngere Schwester Léa, die auf Druck der Eltern den Kontakt abgebrochen hatte, nimmt sie ohne große Umstände bei sich auf.

Léas Familie mit den beiden Adoptivkindern und dem stummen Großvater, der seine Zeit mit Lesen verbringt, ist ein steter Wärmequell für die vorsichtig ins Leben zurückkehrende Juliette. Nur Léas Ehemann Luc ist zunächst sehr besorgt.

Warum, erfährt der Zuschauer erst während Juliettes erster Bewerbung um einen Job: Als sie einem potenziellen Arbeitgeber gesteht, sie habe ihren sechsjährigen Sohn umgebracht, wirft er die Kindsmörderin entsetzt hinaus. Das Motiv für diesen Mord kennt aber nicht einmal ihre eigene Schwester. Nach und nach erst nähern sich die einst Unzertrennlichen wieder einander an. Bedrückt nimmt die Ältere dabei wahr, wie ihre Tat auch das ganze Leben der jüngeren Léa nachhaltig geprägt hat.

Als Juliette einen Job als Sekretärin im Krankenhaus erhält, sucht sie sich eine eigene Wohnung. Im Café, bei Ausflügen und durch Freunde findet sie langsam in den Alltag zurück. Doch erst nachdem Léa durch Zufall der Wahrheit auf die Spur kommt, wird ihr das Ausmaß der Tragödie klar, die ihre Schwester durchlebt.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "So viele Jahre liebe ich dich" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der schwedische Sprengstoffexperte Gustav (Richard Ulfsäter) und die deutsche Wissenschafts-Assistentin Leni (Jeanette Hain) geraten während des Krieges in Loyalitätskonflikte.

Wenn aus Freunden Feinde werden - An Enemy to die for

Spielfilm | 22.07.2018 | 23:45 - 01:25 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ARD Die Beziehung von François (Guillaume Canet) und Corinne (Clotilde Hesme) steckt in einer Krise.

Ungleiche Brüder

Spielfilm | 23.07.2018 | 00:30 - 02:13 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
HR Rückkehr ans Meer

Rückkehr ans Meer

Spielfilm | 14.08.2018 | 00:20 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr