Spur der Steine

  • Simon (Richard Crenna) trifft eine tödliche Entscheidung. Vergrößern
    Simon (Richard Crenna) trifft eine tödliche Entscheidung.
    Fotoquelle: rbb/Degeto
  • Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon, re.) und seine Assistenten hören das Telefon eines Rauschgiftschmugglers ab. Vergrößern
    Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon, re.) und seine Assistenten hören das Telefon eines Rauschgiftschmugglers ab.
    Fotoquelle: rbb/Degeto
  • Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon) wird per Autotelefon zum Tatort gerufen. Vergrößern
    Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon) wird per Autotelefon zum Tatort gerufen.
    Fotoquelle: rbb/Degeto
  • Cathy (Catherine Deneuve) ist ein eiskalter Engel. Vergrößern
    Cathy (Catherine Deneuve) ist ein eiskalter Engel.
    Fotoquelle: rbb/Degeto
  • Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon) ist bereit, seinen eigenen Freund zu erschießen. Vergrößern
    Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon) ist bereit, seinen eigenen Freund zu erschießen.
    Fotoquelle: rbb/Degeto
  • Die "Ballas" - eine Zimmermannsbrigade auf der DDR-Großbaustelle Schkona - gehen für ihren Chef durch dick und dünn, mitunter auch auf unerlaubten Pfaden. Gemeinsam stellen sie die sozialistische Planwirtschaft auf den Kopf. Vergrößern
    Die "Ballas" - eine Zimmermannsbrigade auf der DDR-Großbaustelle Schkona - gehen für ihren Chef durch dick und dünn, mitunter auch auf unerlaubten Pfaden. Gemeinsam stellen sie die sozialistische Planwirtschaft auf den Kopf.
    Fotoquelle: rbb/MDR/BR
  • Hannes Balla (Manfred Krug), ein Baubrigadier mit Herz und Schnauze. Die "Ballas" - eine Zimmermannsbrigade auf der DDR-Großbaustelle Schkona - gehen für ihren Chef durch dick und dünn, mitunter auch auf unerlaubten Pfaden. Gemeinsam stellen sie die sozialistische Planwirtschaft auf den Kopf. Vergrößern
    Hannes Balla (Manfred Krug), ein Baubrigadier mit Herz und Schnauze. Die "Ballas" - eine Zimmermannsbrigade auf der DDR-Großbaustelle Schkona - gehen für ihren Chef durch dick und dünn, mitunter auch auf unerlaubten Pfaden. Gemeinsam stellen sie die sozialistische Planwirtschaft auf den Kopf.
    Fotoquelle: rbb/MDR/Progress
Spielfilm, Gesellschaftskomödie
Spur der Steine

Infos
Foto, Audiodeskription
Originaltitel
Spur der Steine
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1966
DVD-Start
Do., 25. Mai 2006
RBB
Sa., 21.10.
23:10 - 01:25


Der Brigadier Hannes Balla und seine schlagkräftige, loyale Truppe auf der Großbaustelle Schkona entführen schon mal einen Kieslaster, wenn die planmäßigen Lieferungen ausbleiben. Weil die Arbeitsleistung des respektlosen Teams aber nie zu wünschen übrig lässt, fällt es der Bauleitung schwer, Balla für seine unsozialistischen Methoden zu kritisieren.

Die Lage ändert sich, als auf der Baustelle die hübsche Ingenieurin Kati Klee und der neue Parteisekretär Werner Horrath erscheinen. Horrath will sich dem rüden Balla nicht kampflos unterwerfen und die Zustände auf der Baustelle wirklich verbessern. Wider Erwarten – und nicht ohne Klees Mithilfe – geht Balla auf den Vorschlag des Parteisekretärs ein und beginnt mit seiner Truppe nach dem kräftezehrenden Drei-Schichten-System zu arbeiten. Aus dem gegenseitigen Respekt der Männer wird bald Rivalität, als sich beide in Kati Klee verlieben.

Horrath kann ihr Herz gewinnen, doch als sich der verheiratete Familienvater nicht öffentlich zu seinem Verhältnis bekennt, hat das für alle Beteiligten weitreichende Konsequenzen. In langen Parteisitzungen, die wegen der "unmoralischen Zustände" angesetzt werden, treten die Widersprüche eines Gesellschaftssystems zutage, das den Einzelnen stets mit Doppelmoral und oktroyierter Parteidisziplin bedroht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Spur der Steine" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Blutsbrüder

Blutsbrüder

Spielfilm | 23.09.2018 | 10:15 - 11:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Chemiker Manfred (Eberhard Esche) verlebt mit der Büroangestellten Rita (Renate Blume) eine wunderschöne Zeit.

Der geteilte Himmel

Spielfilm | 01.10.2018 | 23:05 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
HR Durch einer Intrige Viviens (Barbara Philipp, hinten) will Harry (Helmut Berger) seine Haushälterin Rosa (Saskia Vester) entlassen.

Bleib bei mir

Spielfilm | 05.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
2.67/506
Lesermeinung
News
Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr