Tempo - Mut - Erfindungskraft
Info, Gesellschaft + Soziales • 30.06.2022 • 20:15 - 21:05
Lesermeinung
Regisseurin Anna Schmidt zeigt in "Tempo - Mut - Erfindungskraft - Frauen in der Geschichte des Autos" Frauen, die den Rennsport geprägt und ein Zeichen für Emanzipation gesetzt haben.
Vergrößern
Der Geschlechterkampf im männlich dominierten Rennsport hält bis heute an.
Vergrößern
Frauen, wie Paris-Dakar-Gewinnerin Jutta Kleinschmidt, sind immer noch die Ausnahme beim Rennsport.
Vergrößern
Originaltitel
Tempo - Mut - Erfindungskraft: Frauen in der Geschichte des Autos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Gesellschaft + Soziales

Wenn Frauen Vollgas geben

Von Aylin Rauh

Regisseurin Anna Schmidt nimmt in ihrer Dokumentation "Tempo-Mut-Erfindungskraft" das Publikum mit auf eine Spritztour und zeigt den Motorsport aus der weiblichen Perspektive.

Es war das Jahr 1888, als Bertha Benz eine erste Probefahrt mit dem Patent-Motorwagen unternahm. Die Pionierin schrieb Autogeschichte. Viel diskutiert schon damals: die Emanzipation und Unabhängigkeit der Frau. Auch im Automobilbereich begann ein Geschlechterkampf, der mancherorts bis heute nicht zu Ende ist. Regisseurin Anna Schmidt erzählt in ihrer Dokumentation "Tempo – Mut – Erfindungskraft – Frauen in der Geschichte des Autos" bei ARTE mit zahlreichen historischen Filmaufnahmen, Fotos und Animationen die Geschichte des Automobils – und sie tut das aus rein weiblicher Sicht.

Der Rennsport wird bis heute von Männern dominiert: Doch seit vielen Jahren schon machen auch Frauen von sich reden und setzten damit in einer männlich dominierten Welt wertvolle Zeichen. Der Film erinnert an die wichtigsten Meilensteine der Entwicklung, stellt Rennfahrerinnen vor und porträtiert die großen prägenden Frauen der Geschichte. Ob Bertha Benz, die Eisenacherin Wilhelmine Ehrhardt oder Sophie Opel, die nach dem Tod ihres Mannes die Firmenleitung übernahm und ein Imperium erschuf.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

In der Dokumentation entführen drei besondere Rennfahrerinnen das Publikum in die rasante Welt des Rennsports: Paris-Dakar-Gewinnerin Jutta Kleinschmidt, die französische Motorsportlegende Michèle Mouton und die sächsische Rennfahrerin Sophie Hofmann kommen zu Wort.

"Tempo – Mut – Erfindungskraft – Frauen in der Geschichte des Autos“ – Do. 30.06. – ARTE: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Gefäßtraining: Wie die Beine gesund bleiben

Gesunde Gefäße sind das A und O für gesunde Beine. Leider können sie aber genauso erkranken wie beispielsweise die Gefäße am Herzen. Der Arzt spricht dann von der pAVK, der peripheren Verschlusskrankheit, im Volksmund auch Schaufenstererkrankung genannt.
Dr. Johannes Wimmer
HALLO!

Dr. Johannes Wimmer: "Das Thema Mental Health ist mir besonders wichtig"

Dr. Johannes Wimmer und Elena Uhlig führen ab dem 22. August drei Wochen lang im Ersten montags bis freitags um 14.10 Uhr durch das neue Magazin "Leichter leben". 50 Minuten am Nachmittag, in denen es nur um Gesundheit, Wohlbefinden, Ernährung und Bewegung. Wir haben mit Johannes Wimmer gesprochen.
Gewinnspiele

Traumurlaub im Reisesommer

Erinnern Sie sich? Als wir den Reisesommer in Ausgabe 24 ausriefen, lagen zehn tolle Reisegewinne noch vor Ihnen. Mittlerweile sind wir bei der letzten Runde unseres Urlaubs-Gewinnspiels angekommen.
Die historische Altstadt von Marktbreit.
Nächste Ausfahrt

Marktbreit – Romantische Stadt

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt 104 das Hinweisschild "Marktbreit – Romantische Stadt". Wer die Autobahn hier verlässt, kommt nach Marktbreit am Main im unterfränkischen Landkreis Kitzingen.
Thomas Lindner (2.v.r.) und seine Bandkollegen.
HALLO!

Thomas Lindner: Härter als das Mittelalter

Die deutschen Mittelalter-Folk-Rocker Schandmaul haben mit "Knüppel aus dem Sack" ein neues Album eingespielt. Wir haben mit Frontmann Thomas Lindner gesprochen.
Prof. Dr. Nurcan Üçeyler ist Neurologin und Oberärztin an der Neurologischen Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Würzburg.
Gesundheit

Wandernder Schmerz im ganzen Körper

Eine 45-jährige Patientin stellte sich vor einiger Zeit mit langjährigem chronischem Schmerz im Rahmen der Teilnahme an einer Studie bei mir vor. Vor über einem Jahrzehnt begann ihre Leidensgeschichte mit einem Schmerz an einer Stelle im Rücken.