Tod einer Polizistin

  • Lena Frey (Rosalie Thomass) zusammen mit Bruno Theweleit (Götz George), der nur widerwillig den angeordneten Personenschutz akzeptiert und der jungen Kollegin mit seinem geheimnisvollen Verhalten das Leben schwer macht. Vergrößern
    Lena Frey (Rosalie Thomass) zusammen mit Bruno Theweleit (Götz George), der nur widerwillig den angeordneten Personenschutz akzeptiert und der jungen Kollegin mit seinem geheimnisvollen Verhalten das Leben schwer macht.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Der Versuch, den entflohenen Häftling zu stellen, scheitert: Lena Frey (Rosalie Thomass) wird von Frank Keller (Jürgen Vogel) überwältigt. Vergrößern
    Der Versuch, den entflohenen Häftling zu stellen, scheitert: Lena Frey (Rosalie Thomass) wird von Frank Keller (Jürgen Vogel) überwältigt.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Auf der Flucht vor der Polizei: Der wegen Mordes verurteilte Verbrecher Frank Keller (Jürgen Vogel) bricht aus dem Gefängnis aus und begibt sich auf einen Rachefeldzug. Vergrößern
    Auf der Flucht vor der Polizei: Der wegen Mordes verurteilte Verbrecher Frank Keller (Jürgen Vogel) bricht aus dem Gefängnis aus und begibt sich auf einen Rachefeldzug.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • In "Tod einer Polizistin" spielt Uwe Kokisch den Polizeibeamten Günther Lehmann, der beharrlich den entflohenen Häftling sucht. Vergrößern
    In "Tod einer Polizistin" spielt Uwe Kokisch den Polizeibeamten Günther Lehmann, der beharrlich den entflohenen Häftling sucht.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Anwältin Nina Klingen (Theresa Hämer) wird von Frank Keller (Jürgen Vogel) als Geisel genommen. Vergrößern
    Anwältin Nina Klingen (Theresa Hämer) wird von Frank Keller (Jürgen Vogel) als Geisel genommen.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • In "Tod einer Polizistin" spielt Uwe Kokisch den Polizeibeamten Günther Lehmann, der beharrlich den entflohenen Häftling sucht. Vergrößern
    In "Tod einer Polizistin" spielt Uwe Kokisch den Polizeibeamten Günther Lehmann, der beharrlich den entflohenen Häftling sucht.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Die junge Polizistin Lena Frey (Rosalie Thomass) begibt sich auf eine gefährliche Verbrecherjagd, bei der sie auf Ungereimtheiten stößt. Vergrößern
    Die junge Polizistin Lena Frey (Rosalie Thomass) begibt sich auf eine gefährliche Verbrecherjagd, bei der sie auf Ungereimtheiten stößt.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Auf der Flucht sucht Frank Keller (Jürgen Vogel) seine Tochter auf. Sarah (Isabell Bongard) ist entsetzt und will von ihrem kriminellen Vater nichts wissen. Vergrößern
    Auf der Flucht sucht Frank Keller (Jürgen Vogel) seine Tochter auf. Sarah (Isabell Bongard) ist entsetzt und will von ihrem kriminellen Vater nichts wissen.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bruno Theweleits (Götz George) Versuch, das Vertrauen von Sarah (Isabell Bongard), der Tochter des entflohenen Verbrechers, zu gewinnen, scheitert. Sarah will nichts von ihrem kriminellen Vater wissen. Vergrößern
    Bruno Theweleits (Götz George) Versuch, das Vertrauen von Sarah (Isabell Bongard), der Tochter des entflohenen Verbrechers, zu gewinnen, scheitert. Sarah will nichts von ihrem kriminellen Vater wissen.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Lena Frey (Rosalie Thomass) zusammen mit ihrem Vorgesetzten Wolfgang Henning  (Michael Schenk). Vergrößern
    Lena Frey (Rosalie Thomass) zusammen mit ihrem Vorgesetzten Wolfgang Henning (Michael Schenk).
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bei ihren eigenständigen Ermittlungen zum Fall stößt die junge Polizistin Lena Frey (Rosalie Thomass, l.) auf Ungereimtheiten. Lena zusammen mit Anwältin Nina Klingen (Therese Hämer, r.). Vergrößern
    Bei ihren eigenständigen Ermittlungen zum Fall stößt die junge Polizistin Lena Frey (Rosalie Thomass, l.) auf Ungereimtheiten. Lena zusammen mit Anwältin Nina Klingen (Therese Hämer, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Nach seinem Ausbruch aus dem Gefängnis stellt Frank Keller (Jürgen Vogel, r.) das Fluchtfahrzeug ab und gibt Werkstattbesitzer Rudi Mommertz (Alexander Hörbe, l.) Anweisungen. Vergrößern
    Nach seinem Ausbruch aus dem Gefängnis stellt Frank Keller (Jürgen Vogel, r.) das Fluchtfahrzeug ab und gibt Werkstattbesitzer Rudi Mommertz (Alexander Hörbe, l.) Anweisungen.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Der pensionierte Hauptkommissar Bruno Theweleit (Götz George, M.) unterrichtet als Dozent an der Polizeiakademie und ist für junge Polizisten so etwas wie eine lebende Legende. Vergrößern
    Der pensionierte Hauptkommissar Bruno Theweleit (Götz George, M.) unterrichtet als Dozent an der Polizeiakademie und ist für junge Polizisten so etwas wie eine lebende Legende.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Samir Nasrallah (Samir Fuchs) hat große Angst vor Kellers Rache und taucht unter. Vergrößern
    Samir Nasrallah (Samir Fuchs) hat große Angst vor Kellers Rache und taucht unter.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Auf der Suche nach dem entflohenen Häftling beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Hauptkommissar Michael Pacht (Uwe Preuss). Vergrößern
    Auf der Suche nach dem entflohenen Häftling beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Hauptkommissar Michael Pacht (Uwe Preuss).
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Tod einer Polizistin

Infos
Originaltitel
Tod einer Polizistin
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Mi., 03. Oktober 2012
DVD-Start
Do., 18. Juli 2013
ZDFneo
So., 21.01.
21:50 - 23:20


Als dem Schwerverbrecher Frank Keller die Flucht aus dem Gefängnis gelingt, wird der pensionierte Hauptkommissar Bruno Theweleit von seiner Vergangenheit eingeholt.

Bei einem bewaffneten Überfall vor 15 Jahren kam Theweleits damaliger Kollege im Schusswechsel ums Leben. Wegen des Todes dieses Polizisten und Theweleits Aussage vor Gericht wurde Keller zu lebenslanger Sicherheitsverwahrung verurteilt. Zwar schwor Keller vor Gericht, unschuldig zu sein, doch niemand hatte ihm geglaubt. Und letztlich bestätigte Günther Lehmann, als dritter Polizist bei der Schießerei anwesend, Theweleits Aussage, dass es ein kaltblütiger und bewusst begangener Mord war.

Nun scheint die Angst berechtigt, dass Keller sich an Theweleit rächen will. Das hatte er im Gerichtssaal damals zumindest geschworen. Keller gilt als brandgefährlicher Mann, und der Flüchtige hat scheinbar noch ein paar offene Rechnungen. Während die SOKO um Kommissar Lehmann mit großer Beharrlichkeit den Flüchtigen sucht, wird Theweleit unter polizeiliche Bewachung gestellt und in die Obhut der jungen Polizistin Lena Frey gegeben, ein Umstand, der ihm zutiefst widerstrebt.

Zunächst scheinen Recht und Unrecht klar verteilt, doch dann stellt sich der jungen Polizistin Lena Frey plötzlich die Frage: Was ist damals vor 15 Jahren wirklich geschehen?


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Tod einer Polizistin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Tod einer Polizistin"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Julia (Lisa Maria Potthoff) befragt die Dierwalds (Franziska Wulf, Merlin Rose).

Engelmacher - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 15.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
WDR Anne Marie Fuchs (Lina Wendel) und Youssef El Kilali (Karim Cherif) auf dem Weg zu Annes Ex-Mann Konrad Gelden.

Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit

TV-Film | 24.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
BR Hauptkommissar Peter Haller (Thomas Schmauser) unterhält sich angeregt mit der Buchhändlerin Eva Leupold (Katharina Schüttler).

Bamberger Reiter. Ein Frankenkrimi

TV-Film | 01.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr