Und schon wieder neue Folgen von "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei"! – Diesmal bekommt das Team rund um Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) weibliche Unterstützung.

Für Schauspieler Erdogan Atalay müsste ein Feuerball in seinem Rücken eigentlich schon Normalität sein. Seit 23 Jahren spielt er nun den Autobahn-Cop Semir Gerkhan, der sich bei "Alarm für Cobra 11" regelmäßig spektakuläre Verfolgungsjagden und Schusswechsel liefert. Seit 2016 steht Daniel Roesner als Kriminalhauptkommissar Paul Renner an seiner Seite – allerdings nicht mehr lange, denn Roesner hat seinen Ausstieg angekündigt. Auch in der 34. Staffel, die RTL auf dem gewohnten Sendeplatz, am Donnerstag, zur Primetime, ausstrahlt, wird es turbulent: In der Auftakt-Folge "Endstation" müssen die Polizisten einen Lokführer beschützen, dem seine Gegner nach dem Leben trachten.

In eine neue Hauptrolle darf nun Gizem Emre schlüpfen, die schon zuvor immer wieder als Semirs Tochter Dana Gerkhan zu Gast war. Sie hat jetzt ihren Abschluss von der Polizeischule.

Ob der Auftakt der 33. Staffel getoppt werden kann, bleibt abzuwarten: Im Spätsommer 2018 schalteten 2,54 Millionen Zuschauer bei dem 90-minütigen Spektakel, das in Budapest spielte, ein.

Die Neue bei "Cobra 11" betreibt nebenbei ein Café – lesen Sie hier unser Interview mit Schauspielerin Gizem Emre.


Quelle: teleschau – der Mediendienst