Axel Prahl warnt seine Fans auf Facebook: Ein Unbekannter soll unter einem Fake-Profil des Schauspielers Frauen per Privatnachricht angeschrieben haben.

Identitätsklau im Internet ist leider keine Seltenheit – gerade Prominente haben damit oft zu kämpfen. Opfer eines besonders perfiden Diebstahls wurde nun Schauspieler Axel Prahl. Ein Unbekannter soll mit einem Fake-Profil Privatnachrichten per Facebook verschicken. Auf dem sozialen Netzwerk sah sich daher der echte Prahl nun gezwungen, seine Fans zu warnen: "ACHTUNG! Liebe Freunde, da schreibt schon wieder so ein Idiot mit meinem Profilbild Frauen an, könntet ihr den bitte melden?".

Weiter schrieb der "Tatort"-Star: "Wenn Euch jemand auf dem privaten Messenger anschreibt, vielleicht sogar Fotos oder Geld für Autogramme verlangt, meldet ihn. Das bin natürlich nicht ich." Prahl stellte klar: "Ihr könnt Euch sicher sein, ich schicke niemandem auf Facebook private Mitteilungen."

In den Kommentaren reagierten die Fans mit Unverständnis auf den Identitäts-Dieb – viele wiesen aber darauf hin, dass dies keine Seltenheit sei. Zahlreiche User berichteten von ähnlichen Fake-Nachrichten, die von einem angeblichen Jan Josef Liefers stammten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst