So schnell kann es gehen, wenn 14 flirtwütige Singles sich ihre Zeit in einem Luxus-Resort auf einer Insel in Thailand vertreiben sollen. Schon in der zweiten Folge der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise" wird geknuscht, gefummelt – und natürlich auch gelästert.

Vor allem die Ankunft von "Ur-Bachelor" Paul Janke sorgt bei so manch testosteron-geladenen Herrn für Unmut. Vor allem Oliver Sanne, der schon in der ersten Folge mit seinem prolligen Macho-Gehabe aufgefallen ist, schmeckt die neue Konkurrenz gar nicht: "Es gab heute Zuwachs in unserer Villa. Es kam eine attraktive Lady mit langen blonden Haaren rein. Das ist ja genau mein Beuteschema", sagt er süffisant. "Beim zweiten Blick habe ich dann erkannt, dass es der Rosenkasper schlechthin ist."

Hinzu kommt, dass Caro, der Oliver zuletzt eine Rose gab, offenbar viel lieber mit dem zweiten Neu-Ankömmling Sebastian  Händchen hält und im Meer plantscht – nur um wenig später auch noch ein Schmuse-Kuschel-Date mit Philipp zu verbringen.

Saskia will mit Christian in die Love-Suite

Saskia Atzerodt, Ex-Freundin von Model Nico Schwanz, lässt hingegen gar nichts anbrennen und geht mit Christian im Pool auf Tuchfühlung. Der erste Kuss lässt nicht lange auf sich warten und schon gibt es bei den anderen Kandidaten kein anderes Gesprächsthema mehr. Saskias Vorschlag, den Abend in der Resort-eigenen Love-Suite zu verbringen, lehnt Christian deshalb auch vorerst ab: "Das können wir nicht machen. Die drehen jetzt schon alle durch. Wir kennen uns seit 24 Stunden."

Was sonst noch in der zweiten Folge passiert? Paul verbringt ein actionreiches Date mit Pam und Eveyln besucht mit Domenico eine Wahrsagerin. Ob sie auch vorhersehen kann, wer in der "Nacht der Rosen" leer ausgeht, bleibt abzuwarten. RTL zeigt die zweite Folge von "Bachelor in Paradise" am Mittwoch, um 20.15 Uhr.

Erste Folge verpasst? Hier sehen Sie den Auftakt von "Bachelor in Paradise" in der Mediathek.