Gebührender Auftakt für die Jubiläums-Staffel von "Bauer sucht Frau": Die Kuppelshow mit Moderatorin Inka Bause erreichte am vergangenen Montagabend im Durchschnitt rund fünf Millionen Zuschauer vor den heimischen TV-Geräten. In der sogenannten "werberelevanten Zielgruppe" bedeutete dies fast 2,8 Millionen Zuschauer, was einen dortigen Marktanteil von starken 18,5 Prozent bedeutete.

Insgesamt acht neue Folgen à zwei Stunden werden in der nunmehr 15. Staffel des kultigen Dating-Formats zu sehen sein. Elf Landwirte hoffen in der diesjährigen Ausgabe von "Bauer sucht Frau" auf die große Liebe. Zumindest in einer Hinsicht wird der RTL-Dauerbrenner für besonders flauschige Unterhaltung sorgen: Bauer Henry ist der bislang erste Landwirt, der sich als Alpaka-Züchter verdingt.

Ob er und seine zehn Mitstreiter tatsächlich von Amors Pfeil getroffen werden, können die Zuschauer immer montags, 20.15 Uhr, bei RTL mitverfolgen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst