John Lee Hancocks Film "Blind Side – Die große Chance" (2009) erzählt die wahre Geschichte des schwarzen Teenagers Michael Oher, der von einer nicht gerade armen All-American-Family bei sich zu Hause aufgenommen wurde und zum Football-Star avanciert. Das Drama ist vor allem eine Hommage an den American Dream, aber auch ein Appell an Toleranz und den Glauben an die Fähigkeiten eines jeden Einzelnen.

Bis auf wenige Szenen kommt der rührende Film schon recht naiv daher. Auf seinem Weg nach oben verspürt Michael (Quinton Aaron) wenig Gegenwind. Schon gar nicht in der Familie rund um Leigh Anne (Sandra Bullock) und ihren Mann Sean (Tim McGraw), deren Motive für die gute Tat nicht wirklich erklärt werden.

Glanzstück des Streifens ist Superstar Sandra Bullock, die – erblondet, taff, emotional – den Betrachter in eine amerikanische Oberklasse mitnimmt, die den Blick für die kleinen Leute noch nicht verloren hat. Nicht umsonst bekam Bullock für diese Darstellung den begehrten Oscar. ProSieben wiederholt den prämierten Film von 2009 zur Primetime.


Quelle: teleschau – der Mediendienst