Der König der Kindsköpfe

Mario Barth, Oliver Pocher und Chris Tall im Wettkampf

von Rupert Sommer

Programmiertes Chaos: Mario Barth, Oliver Pocher und Chris Tall treten in der neuen vierteiligen Event-Show zu einem ultimativen Kräftemessen an.

RTL
Der König der Kindsköpfe
Show • 01.12.2020 • 20:15 Uhr

Ihre Egos sind weit größer als die Körpergröße. Der Weltgeltungsanspruch erstreckt sich bis an die Enden des Universums. Und nun stellen keine Geringeren als Mario Barth, Oliver Pocher und Chris Tall die Machtfrage. Sie wollen in vier Quatschsendungen, die RTL allen Ernstes als "Event-Shows" ankündigt, endgültig herausfinden, wer von ihnen den Ehrentitel "Der König der Kindsköpfe" tragen darf. Vorher müssen die drei Comedians unterschiedlicher Alters- und Gewichtsklassen allerdings allerlei Aufgaben bewältigen.

Zwei streiten sich, der Dritte moderiert

In den Live-Battles werden – locker angelegt an das "Schlag den Raab"-Prinzip, wie man es vom Konkurrenz-Sender ProSieben kennt – jeweils zwei der Entertainer im Duell-Wettkampf über mehrere Spielrunden hinweg gegeneinander antreten. Der Clou dabei: Der jeweils Dritte im Bunde moderiert das Geschehen. Ein Prinzip, das wiederum an "Denn sie wissen nicht, was passiert", die RTL-Show mit den drei Moderatoren-Legenden Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk, angelehnt ist.

Die vierte und letzte Folge von "Der König der Kindsköpfe" wird von einem Gast präsentiert, der vorab noch nicht verraten werden soll.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren