Models, Sänger, Designer – sie alle wurden schon kreuz und quer durchs deutsche Fernsehen gecastet. Nun macht der Hype auch vor dem Bund der Ehe nicht Halt: VOX sucht in einer neuen Doku-Soap "Die schönste Braut".

In der Woche vom 16. September an präsentiert der Kölner Sender immer montags bis donnerstags, 16 Uhr, jeweils eine von vier Frauen, die "ganz in Weiß" gegeneinander antreten. Jede Kandidatin sucht sich dabei ihr Lieblings-Brautkleid und die perfekten Schuhe aus – und wird in die favorisierten Geschäfte selbstredend von einem Berater begleitet.

Anschließend richtet der Friseur die passende Hochzeits-Frisur, und natürlich darf auch ein hübsches Make-Up nicht fehlen. Der Clou: Beobachtet und kommentiert wird das Ganze von den drei Mitkonkurrentinnen, die am Ende eine Wertung in verschiedenen Kategorien abgeben. Wer schließlich in den Sachen Brautleid, Schuhe, Styling und Verwandlung die meisten Punkte erreicht, erfahren die Kandidatinnen und die Zuschauer freitags beim großen Finaltag.

Auf Schloss Ehreshoven schaut jede Teilnehmerin ihr eigenes Verwandlungsvideo und die Reaktionen der anderen Bräute an – und blickt am Ende in einen Spiegel, der verrät, wer gewonnen hat. Es winken 3.000 Euro. Moderiert wird das Format von Hochzeitsplaner Froonck Matthée.


Quelle: teleschau – der Mediendienst