Mini-Comeback für Oana Nechiti bei "Let's Dance". Bei der Live-Tour ist sie bei zwei Shows mit dabei – allerdings nicht als Tänzerin.

Nechiti wird Motsi Mabuse in der Jury vertreten, die wegen ihrer Aufgabe als Jurorin im britischen "Let's Dance"-Pendant "Strictly Come Dancing" verhindert ist. Bei welchen Shows das genau der Fall sein wird, teilte RTL nicht mit. Es dürfte sich aber vermutlich um die zwei Shows handeln, die an einem Samstag stattfinden, denn dann wird in Großbritannien "Strictly Come Dancing" gesendet. Sollte sich das bestätigen, wäre Nechiti in Dortmund und Leipzig dabei.

Oana Nechiti hatte wie ihr Lebensgefährte Erich Klann jahrelang als Profi-Tänzerin bei "Let's Dance" die Promis fit fürs Tanzparkett gemacht. Um sich mehr um ihren Sohn kümmern zu können, war sie nach der 2018 ausgestrahlten Staffel ausgestiegen. Stattdessen ist sie mittlerweile Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar". Diese Aufgabe könne sie terminlich besser mit ihrer Rolle als Mutter vereinbaren, so Nechiti.

Die "Let's Dance"-Tour startet am 8. November und führt die "Let's Dance"-Stars durch insgesamt 16 deutsche Städte. Als Profi-Tänzer sind u.a. Massimo Sinató, Robert Beitsch, Marta Arndt und Christina Luft dabei. Auf Ekaterina Leonova müssen die Fans dagegen verzichten.

Hier die Termine:

  • 08.11.2019 Riesa, Sachsen-Arena
  • 09.11.2019 Dortmund, Westfalenhalle
  • 10.11.2019 Mannheim, SAP-Arena
  • 13.11.2019 Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel
  • 14.11.2019 Düsseldorf, ISS Dome
  • 15.11.2019 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
  • 16.11.2019 Leipzig, Arena-Leipzig
  • 19.11.2019 Braunschweig, Volkswagen-Halle
  • 20.11.2019 Berlin, Mercedes-Benz-Arena
  • 21.11.2019 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
  • 22.11.2019 Bremen, ÖVB-Arena
  • 24.11.2019 Hamburg, Barclaycard-Arena
  • 26.11.2019 Hannover, TUI-Arena
  • 27.11.2019 Frankfurt am Main, Festhalle Frankfurt
  • 28.11.2019 Köln, Lanxess-Arena
  • 29.11.2019 München, Olympiahalle