Deutschland hat bei der Handball-WM 2019 das Finale verpasst. Doch wie geht es jetzt weiter mit der WM im Fernsehen?

Nach dem 31:30-Sieg gegen Europameister Spanien hatte sich die deutsche Mannschaft Platz eins in der Hauptrundengruppe 1 gesichert. Im Halbfinale ging es gegen den Zweiten der anderen Gruppe, Norwegen. Deutschland unterlag mit 25:31. Im ersten Halbfinale setzte sich Co-Gastgeber Dänemark gegen Titelverteidiger Frankreich durch.

Nun geht es für das DHB-Team um Bronze. Das ZDF überträgt das Spiel um Platz drei gegen Frankreich am Sonntag, 27. Januar, um 14.30 Uhr live aus dem dänischen Herning. Das Finale ohne deutsche Beteiligung (Sonntag, 17.30 Uhr) wird bei Eurosport übertragen. Zudem hat der Streaming-Dienst Sportdeutschland.tv alle Spiele der WM im Programm, teilweise ist aber eine Registrierung nötig.

Die Sendetermine fürs Halbfinale der Handball-WM

Freitag, 25. Januar 2019 (17.30 Uhr, live bei Eurosport)
Dänemark - Frankreich, Hamburg

Freitag, 25. Januar 2019 (20.30 Uhr, live in der ARD) 
Deutschland - Norwegen, Hamburg

Handball-WM – Finale und Spiel um Platz 3

Sonntag, 27. Januar 2019 (14.30 Uhr, live im ZDF)
Spiel um Platz 3
Deutschland - Frankreich

Sonntag, 27. Januar 2019 (17.30 Uhr, live bei Eurosport)
Finale
Dänemark - Norwegen


Quelle: areh