ARD-Serie

"In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern": neue Folgen

von Rupert Sommer

"Die Krankenschwestern" lösen am Vorabend die "Jungen Ärzte" ab: Das Erste zeigt die neue Staffel mit acht neuen Folgen. 

ARD
In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern
Serie • 25.02.2021 • 18:50 Uhr

Rambos und Ellenbogen-Checker haben längst ausgedient. In harten Zeiten sind natürlich Ärzte, Krankenhaus-Mitarbeiter und Pflegekräfte die neuen Helden der Nation – auch wenn sie von demonstrativen Klatsch-Applaus-Aktionen auch nicht ihre Mieten bezahlen können. Mit acht neuen Folgen startet die ARD-Vorabendserie "In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern" jeweils im Wochentakt in die nun zweite Staffel. Am Volkmann-Klinikum in Halle an der Saale steht für die Pflegeschüler rund um Jasmin Hatem (Leslie-Vanessa Lill), Louisa Neukamm (Llewellyn Reichman) und Fiete Petersen (Adrian R. Gössel) das dritte Ausbildungsjahr – und viel Wirbel – auf dem Programm.

Wie immer geht es natürlich nicht nur um den Klinikalltag, sondern auch um Klatsch, Herzklopfen und Bewegendes. Für besonders viel Trubel sorgt in den neuen Folgen Lucas Salgado (gespielt von Nils Brunkhorst). Der Noch-Ehemann von Oberschwester Alexandra Lundqvist (Friederike Linke) kehrt überraschend nach drei Jahren aus dem Ausland zurück. Und natürlich hat er ein Ziel: Er will das Herz seiner Beinahe-Ex zurückgewinnen. Eine neue durchlaufende Rolle auf den Krankenhausfluren übernimmt der Hygienebeauftragten Erik Kolbeck (Eric Bouwer). Er nimmt seinen Job – die Zeiten erfordern das – ganz besonders genau, geht den Kollegen damit allerdings auch oft auf den Keks.

Ausgestrahlt werden die neuen Folgen jeweils donnerstags um 18.50 Uhr. Die zweite "In aller Freundschaft"-Ablegerserie "Die jungen Ärzt" aus Erfurt pausiert dabei für acht Wochen.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren