Sie ist jung, sie ist blond – und sie hat Tine (Franziska Arndt) den Mann ausgespannt: Britta Roth, gespielt von Isabel Vollmer, ist ab Freitag, 7. September, als neue Freundin von Stefan (Tim Olrik Stöneberg) in der Serie "Freundinnen – Jetzt erst recht" (Montag bis Freitag, 17.00 Uhr, RTL) zu sehen.

Damit steigt Isabel Vollmer als weiterer Teil des Hauptcasts ein. Ihre Rolle ist pures blondes Gift, könnte man sagen: "Britta ist eine, die kein Blatt vor den Mund nimmt, und deshalb vielleicht nicht von allen geliebt wird", beschreibt die Schauspielerin ihre Rolle. Natürlich sei sie auch eine "Tussi", aber "genau das liebe ich an dieser Rolle", verrät Vollmer. Zuvor war die gebürtige Bayerin unter anderem in "Der letzte Bulle" oder auch in "Heldt" zu sehen. Auch in zahlreichen Filmen wirkte sie schon mit.

Ein wenig mehr Pepp hat die neue RTL-Serie offenbar auch nötig. Bisher konnte sich die Serie nur schwer etablieren. Nach einem Start mit 7,7 Prozent Marktanteil, ging es zwar zeitweise leicht aufwärts, doch bleibt der große Erfolg noch aus.


Quelle: teleschau – der Mediendienst