Romantische Komödien haben am Dienstagabend bei SAT.1 Tradition – aber so sexy wie diesmal war es noch nie: in "Unser Jungs – Auch Strippen will gelernt sein" lässt Eugen Bauder in seiner Rolle als strippender Bauarbeiter Jonas die Hüllen fallen.

Mit durchtrainiertem Oberkörper weiß er nicht nur den Frauen zu gefallen, sondern auch einem Stripclubbesitzer, der von keinem Geringeren als Modelcoach und "Let's Dance"-Juror Jorge González verkörpert wird. Doch als er sich Hals über Kopf in die Fußballtrainerin Katja (gespielt von "GZSZ"-Star Janina Uhse) verliebt, beginnt er an seinem neuen Job als Stripper zu zweifeln.

In den letzten Jahren hat es Jonas in den USA so richtig krachen lassen. Doch beruflich hat es als Model nicht wirklich geklappt. Deswegen kehrt er zurück nach Deutschland, wo er für seinen besten Freund Cem (Adam Bousdoukos) auf einer Baustelle zu arbeiten beginnt. Aus Geldnot beginnt Jonas zusätzlich im Stripclub von Victor Varona zu arbeiten. Was hält wohl Katja von Jonas' ungewöhnlichem Job?

Für seine Rolle als Stripper hat Schauspieler Eugen Bauder einen Monat lang Tanztraining mit zwei Choreografen genommen und war regelmäßig im Fitnessstudio. "Es war eine schöne Herausforderung, und es hat unglaublich viel Spaß gemacht", sagt Bauder. Die Übung sei auch nötig gewesen, schließlich habe er zuvor noch nie gestrippt, beteuerte der Schauspieler. Auch Janina Uhse, die in "Unsere Jungs" eine Fußballtrainerin verkörpert, musste sich für ihr Rolle ins Zeug legen. Denn sie gab zu: "Ich bin ein totaler Fußball-Laie. Ab und an schaue ich mir beim Public Viewing mal ein Spiel an. Das war's."

Ob Eugen Bauder tatsächlich "die deutsche Antwort auf Channing Tatum" ist, wie der Sender vollmundig behauptet, und wie sich die Liebesgeschichte zwischen Jonas und Katja entwickelt, zeigt SAT.1 am Dienstag, 23. Oktober, um 20.15 Uhr. 


Quelle: teleschau – der Mediendienst