02.04.2020 RTL-Tanzshow

Laura Müller hat ihren Tanzpartner bei "Let's Dance" zurück

14 Promi-Kandidaten stellten sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.
BILDERGALERIE
14 Promi-Kandidaten stellten sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.  Fotoquelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

Gute Nachrichten für Laura Müller: Bei "Let's Dance" darf sie am Freitag wieder mit ihrem angestammten Tanzpartner Christian Polanc antreten.

Der vergangene Freitag begann für Laura Müller mit einem Schock: Ihr Tanzpartner Christian Polanc musste bei "Let's Dance" krankheitsbedingt passen. In nur zwei Stunden musste sie mit Ersatzpartner Robert Beitsch für den Auftritt am Abend trainieren. Der Contemporary der beiden war unter diesen Umständen in Ordnung, aber sonderlich begeistert war die Jury nicht. 

Nun gibt es gute Nachrichten für die Freundin von Michael Wendler: Christian Polanc ist wieder fit und kann am Freitagabend mit ihr bei "Let's Dance" tanzen. "Mit geht's gut. Ich bin coronafrei, also keine Sorge", sagt der Profi-Tänzer in einem RTL-Video. Beim Training wollen die beiden jetzt richtig durchstarten.

Dabei zehrt das Training bei "Let's Dance" offenbar sehr an den Kräften von Laura Müller. Fans zeigten sich besorgt. Daraufhin antwortet die 19-Jährige in einer Instagram-Story: "Ja, ich sehe fertig aus, aber das Training ist auch gerade mehr als anstrengend. Ich habe Schmerzen an Stellen, von denen ich nicht wusste, dass es die gibt." Aufgeben will sie deshalb aber nicht. Sie freue sich schon sehr auf Freitag, sagte Müller.

Die beiden sind eines von neun Tanzpaaren, das noch im Rennen ist. Am vergangenen Freitag mussten Moderator Sükrü Pehlivan und seine Tanzpartnerin Alona Uehlin die Show verlassen.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren