Die Feiertage und der Jahreswechsel liegen hinter uns – für alle Filmfreunde bedeutet das: Die Award-Saison geht in ihre heiße Phase. Auch 2018 beginnt der Trophäen-Reigen mit der Verleihung der Golden Globes. Der Pay-TV-Sender TNT Serie übeträgt das Spektakel in der Nacht zum Montag, 8. Januar, live und exklusiv im deutschsprachigen Raum. Ab 1 Uhr nachts wird vom Roten Teppich berichtet, anschließend kommentiert NBC-Moderator Seth Meyers die Preisvergabe.

Bereits am Morgen des 7. Januar stimmt der Sender TNT Film ab 6.55 Uhr mit der Ausstrahlung wichtiger Globe-Gewinner auf die 75. Ausgabe der Awards ein: "Road to the Globes" zeigt unter anderem "Die Unbestechlichen" um 20.15 Uhr. Weiter geht der Countdown zu den Oscars mit den Screen Actors Guild Awards am 21. Januar: Erstmals wird der Preis der US-Schauspielergewerkschaft auch moderiert, Kristen Bell präsentiert die Zeremonie, deren Höhepunkte am Dienstag, 23. Januar, ab 20.15, auf TNT Serie gezeigt werden.

Ab 1. Februar schließlich bereitet TNT Film mit täglichen Oscar-Gewinner-Filmen auf die 90. Academy Awards vor: Bis 4. März wird jeden Abend um 20.15 Uhr wird ein Klassiker ausgestrahlt, darunter "Die Fliege" (2.3.) und "French Connection (25.2.) als Senderpremieren. Die Verleihung der Goldjungen findet am Sonntag, 4. März, im Dolby Theatre in Los Angeles statt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst