In "No Escape – Renn um Dein Leben" kämpft Owen Wilson ums Überleben. Der Thriller ist packend inszeniert, aber äußerst brutal. Das ZDF zeigt ihn erstmals im Free-TV.

Eigentlich will Jack Dwyer (Owen Wilson) Gutes tun: Zusammen mit seiner Frau Annie (Lake Bell) und den beiden Töchtern reist der Ingenieur in ein südostasiatisches Land, um die Trinkwasserversorgung aufzubauen. Doch in dem Land brodelt es. Rebellen putschen sich an die Macht, auf den Straßen regiert die Gewalt. Auch Jack und seine Familie geraten in Gefahr. Auf der Flucht aus ihrem Hotel treffen sie auf den zwielichtigen Hammond (Pierce Brosnan). Können sie dem Mann vertrauen?

Regisseur John Erick Dowdle ("Katakomben") gelang mit "No Escape – Renn um Dein Leben" (2015) ein gut gespielter, spannend inszenierter Thriller. Einzig einige Logiklücken und die überbordende Gewaltdarstellung trüben das Vergnügen.

Während der Film sich an den US-amerikanischen Kinokassen zum Erfolg entwickelte, erschien er hierzulande direkt auf DVD. Nun zeigt das ZDF "No Escape" als Free-TV-Premiere.


Quelle: teleschau – der Mediendienst