Schlemmen und schlank werden – (k)ein Problem für Frank Rosin? Der beliebte Fernsehkoch lässt im neuen Format "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank" nicht nur die Butter, sondern im Idealfall auch die eigenen Fettpölsterchen schmelzen. Ziel der kabel eins-Show ist es nämlich, Abnehmstrategien mit kulinarischem Genuss zu vereinen. Der 51-Jährige wird sich in einem spannenden Wettkampf mit gleichsam beleibten Kandidaten messen. Nur wer die meisten Pfunde purzeln lässt, wahrt die Chance aufs große Finale.

kabel eins stellte das interessante Format im Zuge seiner Programmaufstellung für die kommende Saison 2018/2019 vor. Das TV-Debüt der neuen Rosin-Show ist für die Wintermonate angedacht und soll dienstagabends ausgestrahlt werden. Senderchef Marc Rasmus zeigt sich begeistert: "Hier sehen wir den Sternekoch von einer ganz neuen Seite." Ganz in seinem Element kann das Publikum den Starkoch aus NRW aber auch weiterhin in "Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!"erleben. Die Show geht ab Herbst in die elfte Runde.

Der Privatsender will auch weiterhin eine der Top-Adressen für TV-Feinschmecker bleiben und hat unter dem Programmthema "So schmeckt die Welt" neben den beiden Rosin-Projekten noch weitere Leckerbissen im Angebot: "Gekauft, gekocht, gewonnen!" geht ab August in die zweite Staffel, "Abenteuer Leben am Sonntag: Die Welt der Food Trucks" erhält am 05.08. seine dritte Ausgabe, und mit "Koch die Box!" schickt kabel eins gar ein weiteres Format ins Rennen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst