Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich zu freuen: RTL spendiert der hübschen Niederländerin eine eigene Show: In "Sylvies Dessous Models" sucht die 40-Jährige die perfekte Kandidatin für ihre neue Wäsche-Kollektion.

In der Casting-Sendung gehe es laut RTL "um mehr als reine Schönheit". Persönlichkeit, Auftreten und echte Leidenschaft seien gefragt. Die Teilnehmerinnen, die sich ab sofort per Mail (models@rtl.de) für die Show bewerben können, müssen ihre Qualitäten bei diversen Challanges im In- und Ausland beweisen – ganz egal ob beim Posting, Foto-Shooting oder einem Video-Dreh. Über ein Weiterkommen oder Ausscheiden entscheide Sylvie Meis am Ende einer jeden Folge dann ganz alleine.

Sylvie Meis gewährt private Einblicke

Ebenso gehe es in dem neuen RTL-Format um Sylvie Meis selbst. Die Moderatorin und Unternehmerin wird laut Sender "ungewöhnlich private Einblicke in ihr alltägliches leben" geben. Schließlich sei die Ex-Frau des ehemaligen Fußballprofis Rafael van der Vaart nicht "nur" Model und Business Lady, sondern auch liebende Mutter. Gut möglich also, dass es nicht nur um hübsche Frauen in hübschen Dessous geht, sondern auch um ihr Familienleben und Sohn Damian.

Für Meis ist es zudem eine versöhnliche Rückehr zu RTL. Erst im vergangenen Jahr gab der Kölner Sender bekannt, dass fortan Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich die Tanz-Show "Let's Dance" moderieren wird. Über den Grund für die Trennung von Meis gab es jedoch unterschiedliche Aussagen. Während RTL lediglich "frischen Wind" in die Sendung bringen wollte, sagte Meis, dass RTL ihr mitgeteilt habe, dass ihr Deutsch nicht gut genug sei.

Start von "Sylvies Dessous Models" noch unklar

Wann die ersten Folgen von "Sylvies Dessous Models" zu sehen sein werden, steht derweil noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zuschauer dann auf ähnliche Bilder wie diese freuen dürfen: