SAT.1 erhält Unterstützung am frühen Morgen: Ab Freitag wird Max Oppel als neuer Nachrichtensprecher das "Frühstücksfernsehen" moderieren. Im Wechsel mit Ina Dietz wird er über die aktuellen Ereignisse aus der Welt berichten.

Jeden Werktag wird das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" von 5.30 Uhr bis 10.00 Uhr live ausgestrahlt. Mit einer Mischung aus Nachrichten, Wettervorhersagen, Ratgeber- und Boulevardthemen startet der Sender damit sehr vielfältig in den Tag. Oppels Einsatz hat allerdings einen traurigen Hintergrund: Im März verstarb der vorherige Moderator Martin Haas mit nur 55 Jahren.

Max Oppel begann seine Karriere mit einem Literatur- und Geschichts-Studium, danach absolvierte er ein Volontariat an der Journalistenschule Electronic Media School in Potsdam. Seitdem ist der 44-Jährige sowohl als Reporter, Redakteur und Autor als auch als Moderator beschäftigt. Er hat bereits bei der Deutschen Welle und im Deutschlandradio Kultur Erfahrungen als Moderator gesammelt, unter anderem auch durch das Kulturmagazin "Kompressor".


Quelle: teleschau – der Mediendienst