TV-Moderator Jochen Schropp darf seinen Wecker künftig etwas früher stellen. Denn ab Montag, 29. Oktober, wird er das Team des "SAT.1-Frühstücksfernsehens" (Montag bis Freitag, 5.30 Uhr, SAT.1) rund um Marlene Lufen, Alina Merkau, Karen Heinrichs, Matthias Killing und Chris Wackert verstärken.

Ganz neu ist diese Arbeit für den 39-Jährigen nicht, denn vor der jüngsten Staffel von "Promi Big Brother" war er schon eine Woche zu Gast im Morgenformat und moderierte gemeinsam mit Marlene Lufen.

Schon damals deutete Jochen Schropp in einem Interview mit "Bild" an: "Wenn ich von SAT.1 gefragt werde, ob ich dauerhaft zum Frühstücksfernsehen möchte, würde ich mir das natürlich ernsthaft überlegen." Hatte der Schauspieler etwa schon eine Vorahnung?

Als Zuschauer sei das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" schon immer seine erste Wahl gewesen, führt er nun laut dem Sender aus. "Bei meiner gemeinsamen Moderationswoche mit Marlene im August konnte ich mich davon überzeugen, wie viel Spaß und Abwechslung die Sendung mir als Moderator bietet."


Quelle: teleschau – der Mediendienst