ARD-Serie

"Familie Dr. Kleist": Der Arzt, dem die Zuschauer vertrauen

von Anke Waschneck

Diesen Arzt wünscht sich jeder: Er ist engagiert, geduldig und findet garantiert die Lösung des Problems. Kein Wunder, dass man diesem Traummediziner namens Christian Kleist (Francis Fulton-Smith) gerne im Fernsehen zuschaut. Nun startet die achte Staffel der Vorabendserie "Familie Dr. Kleist" und versorgt die Fans ab Oktober mit 16 neuen Folgen.

ARD
Familie Dr. Kleist
Serie • 23.10.2018 • 18:50 Uhr

Dabei darf ein besonderes Jubiläum gefeiert werden: Die 100. Folge der Serie wird am Dienstag, 6. November, ausgestrahlt. Was die Zuschauer dort erwartet, verrät Fulton-Smith vorab im Interview.

Viele neue medizinische Fälle und natürlich das Kleist'sche Familienleben werden wieder detailliert und humorvoll gezeigt. Dabei gibt es ein wenig Rotation, rund um die Protagonisten Dr. Kleist und seine Lebensgefährtin Tanja Ewald (Christina Athenstädt): Piwi (Meo Wulf) und seine Familie werden Eisenach verlassen.

Die vergangene Staffel erreichte im Durchschnitt 2,23 Millionen Zuschauer, die sechste Staffel lockte durchschnittlich 2,13 Millionen Seher vor den Fernseher. Keine schlechten Werte am Vorabend, aber ein Quotenhit sieht wohl anders aus. Ob die achte Staffel dank der fulminant ausgefallenen Jubiläumsfolge wieder größere Erfolge im Vorabendprogramm erzielen kann, bleibt abzuwarten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren