Francis Fulton-Smith

Wer spricht denn da? Francis Fulton-Smith
ermittelt als Kommissar LaBréa Vergrößern
Wer spricht denn da? Francis Fulton-Smith ermittelt als Kommissar LaBréa
Francis Fulton-Smith
Geboren: 25.04.1966 in München, Deutschland

Er ist Dr. Sam Vanderloo, Dr. Christian Kleist, Dr. Johannes Ried, Dr. Ledermann, Dr. Johannes Hof, Dr. Laurenz Hofer, Dr. Jens Leyendecker und Dr. Karsten Feldmann - er ist der Doktor für alle Fälle, der Herzspezialist für romantische Frauenseelen und der Liebling aller Schwiegermütter. Ob Uniform oder Arztkittel - Francis Fulton-Smith sieht einfach immer blendend aus und dass er im Hochzeitsanzug eine besonders gute Figur macht, bewies er im wirklichen Leben, wo er seine Partnerin, die Schauspielkollegin Verena Klein ("Um Himmels Willen"), direkt mehrfach ehelichte. Fast könnte man meinen, dass der gebürtige Münchener zu viel Zeit hat, doch sein Drehplan ist voll. Neben dem Dauerbrenner "Familie Dr. Kleist" (seit 2004) steht er Jahr für Jahr auch für eine Vielzahl an TV-Filmen vor der Kamera. Als Pater Simon Castell in "Ihr Auftrag, Pater Castell" macht er sogar Georg Gänswein, dem George Clooney des Vatikans, Konkurrenz und wirft locker "Dornenvögel"-Pfarrer Richard Chamberlain vom Sockel. Was im Gedächtnis bleibt sind seine strahlend weißen Zähne, sein charmantes Lächeln und sein treuer Blick aus braunen Augen. Was will Frau mehr?

Begonnen hat die Laufbahn des smarten Strahlemanns, der als Sohn einer Fremdsprachendolmetscherin und eines britischen Jazzmusikers zweisprachig aufwuchs, mit der Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Im Anschluss hatte er Engagements an den Kammerspielen in München, am Staatstheater in Braunschweig und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Anfang der Neunzigerjahre debütierte er vor der Kamera, wurde für das TV-Liebesdrama "Das Schicksal der Lilian H." (1993) neben Claudia Michelsen besetzt und spielte in Franz Xaver Bogners Kinofilm "Madam Bäurin" (1992) mit. Bevor er 1999 seinen Durchbruch in der Krankenhausserie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft" erlebte und sich erstmalig als schnieker Arzt in die Herzen der Zuschauerinnen spielte, sah man ihn in vielen verschiedenen Serien-Nebenrollen, unter anderem in "Derrick" (1993), "Ärzte: Dr. Schwarz und Dr. Martin" (1994), "Einsatz Hamburg Süd" und "Faust" (beide 1997).

Mittlerweile ist er ein Dauergast auf Deutschlands Bildschirmen. Ob "Das Traumschiff - Las Vegas" (2001), "Tatort - Todesfahrt", "Wolffs Revier", "Rosamunde Pilcher - Gewissheit des Herzens" (alle 2002) oder "Club der Träume" (2003), Francis Fulton-Smith wird oft und gerne besetzt. Besonders häufig sieht man ihn an der Seite von Christine Neubauer. 1996 standen beide erstmals gemeinsam für "Gestohlenes Mutterglück" vor der Kamera, es folgten "Der Club der grünen Witwen" (2001), "Die Landärztin", "Lauras Wunschzettel" (beide 2005), "Folge deinem Herzen" (2006), "Für immer Afrika" (2007) und "Afrika im Herzen" (2008). Nur selten sieht man Francis Fulton-Smith in Kinoproduktionen, er ist eher der Typ für TV-Schmonzetten und Ärzte-Dramen und eignet sich besser als Vorzeige-Mediziner denn als Fiesling, Schurke oder Mörder. Und obwohl er auch in Dramen, Thrillern und Krimis zu sehen war, ist und bleibt er die ideale Besetzung für leicht verdauliche TV-Kost.

2009 kommt er als harter Polizist mit "Kommissar LaBréa - Tod an der Bastille" in die deutschen Wohnzimmer. Doch es wäre keine ideale Rolle für Francis Fulton-Smith, wenn dieser harte Bulle nicht auch eine weiche und sensible Seite hätte. Als seine Frau getötet wird, muss Kommissar LaBréa den Killer jagen und sich zeitgleich um seine elfjährige Tochter kümmern. Hier zeigt Francis Fulton-Smith seine zweite große Stärke: Neben einem charmanten Zahnpastalächeln beherrscht er auch den traurigen Blick des jungen Witwers par excellence. Da will jede Frau als Trösterin zur Seite stehen. Die weiteren LaBréa-Krimis: "Kommissar LaBréa - Mord in der Rue St. Lazare", "Kommissar LaBréa - Todesträume am Montparnasse" (beide 2010).

Weitere Filme und Serien mit Francis Fulton-Smith: "Ich begehre dich" (1994), "Schade um Papa" (TV-Serie), "Kabel und Liebe" (beide 1995), "Deutschlandlied" (Mehrteiler), "Die Drei" (TV-Serie), "Diebinnen", "Sünde einer Nacht", "Die Geliebte" (TV-Serie), "Betrogen - Eine Ehe am Ende", "Kindermord" (alle 1996), "Die Babysitterin - Schreie aus dem Kinderzimmer", "Dein Tod ist die gerechte Strafe", "Gehetzt - Der Tod im Sucher" (alle 1997), "Der dreckige Tod", "The Final Game", "Tristan und Isolde - Eine Liebe für die Ewigkeit" (alle 1998), "Schmetterlinge der Nacht", "Der Schandfleck" (alle 1999), "Café Meineid" (TV-Serie), "Mutter wider Willen", "Kalte Berührung" (alle 2000), "Ein Geschenk der Liebe", "HeliCops - Einsatz über Berlin" (TV-Serie), "Gefühle im Sturm", "Die Pferdefrau" (alle 2001), "Alicia!" (Mehrteiler), "Drei mit Herz" (TV-Serie, beide 2002), "Tierärztin Dr. Mertens", "Ich werde immer bei euch sein", "Baltic Storm", "SOKO Köln" (TV-Serie, alle 2003), "Die Kinder meiner Braut", "Geerbtes Glück", "Der Bulle von Tölz" (TV-Serie, alle 2004), "Ein Paradies für Tiere", "SOKO 5113" (TV-Serie), "Die Rosenheim-Cops" (TV-Serie), "Barbara Wood - Das Haus der Harmonie", "SOKO Kitzbühel" (TV-Serie, alle 2005), "Lieben und Töten", "Unter den Linden - Das Haus Gravenhorst" (TV-Serie), "Ein Paradies für Pferde", "Das Traumschiff - Shanghai" (alle 2006), "Vaterherz", "Günstige Prognose", "SOKO Rhein-Main" (TV-Serie, alle 2007), "80 Minutes", "Die Gustloff" (beide 2008), "30 Karat Liebe", "Ein Fall von Liebe" (beide 2009), "Lindburgs Fall" (2011).

Foto: ARD/Degeto/Dennis Satin

Zur Filmografie von Francis Fulton-Smith
TV-Programm
ARD

Brisant

Report | 17:15 - 18:00 Uhr
ZDF

Leute heute

Report | 17:45 - 18:00 Uhr
RTL

Unter uns

Serie | 17:30 - 18:00 Uhr
VOX

Zwischen Tüll und Tränen

Serie | 17:00 - 18:00 Uhr
ProSieben

taff

Report | 17:00 - 17:55 Uhr
KabelEins

Abenteuer Leben täglich

Report | 16:55 - 17:55 Uhr
RTL II

Die Wache Hamburg

Report | 17:00 - 18:00 Uhr
RTLplus

Das Familiengericht

Report | 17:45 - 18:35 Uhr
arte

Das Schicksal Roms

Report | 17:30 - 18:25 Uhr
WDR

daheim + unterwegs

Report | 16:15 - 18:00 Uhr
NDR

Leopard, Seebär & Co.

Natur+Reisen | 17:10 - 18:00 Uhr
MDR

MDR aktuell

Nachrichten | 17:45 - 18:05 Uhr
HR

hallo hessen

Report | 17:00 - 17:50 Uhr
SWR

Kaffee oder Tee

Report | 17:05 - 18:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 17:45 - 18:15 Uhr
ARD

Auf Leben und Tod

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ein Kommissar kehrt zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Navy CIS

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

The Italian Job - Jagd auf Millionen

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
arte

Düsenjäger

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
WDR

Nacht ohne Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

NETZ NATUR

Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Die Alpenklinik - Liebe heilt Wunden

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

TV-Tipps Die Liebe ein Traum

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Container Wars

Serie | 20:30 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 21:40 - 21:50 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Stieg Larsson: Verblendung

Spielfilm | 22:15 - 00:35 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ein Kommissar kehrt zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Hafen im Nebel

Spielfilm | 22:10 - 23:40 Uhr
NDR

TV-Tipps Die anonymen Romantiker

Spielfilm | 23:15 - 00:30 Uhr
SWR

TV-Tipps Die Liebe ein Traum

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
One

TV-Tipps The Fountain - Quell des Lebens

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel