Sonsee Neu

Sonsee Ahray Floethmann
Lesermeinung
Geboren
04.06.1973 in Frankfurt, Deutschland
Alter
49 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Die hübsche Blondine Sonsee Neu absolvierte ihre Schauspielausbildung von 1993 bis 1996 an der American Academy of Dramatic Arts in New York und danach von 1996 bis 1998 bei Michael Howard in New York. In den USA hatte sie auch erste Theaterauftritte, u. a. in Stücken wie "Hedda Gabler", "Waiting in the Wings", "Die Trojaner Frauen", "Die bitteren Tränen der Petra von Kant" und "Richard III".

Ihr TV-Debüt gab sie schließlich in dem Zweiteiler "The Titanic" (1996) an der Seite von Peter Gallagher und Catherine Zeta-Jones. Darauf folgte ein Gastauftritt in der Kultserie "E.R.". Ab 1997 spielte Sonsee Ahray Floethmann auch in Deutschland: Nach der weiblichen Hauptrolle in Thomas Jahns Familiendrama "Herzbeben - Die Nacht, die alles veränderte" (1998) sag man sie 1999 in Peter Enlens eher belanglosen Melodram "Versprich mir, dass es den Himmel gibt" (1999).

Ebenfalls 1999 besetzte sie Regisseur Bernd Böhlich in seiner Komödie "e-m@il an Gott". Ihr erster Kinoauftritt fiel ebenfalls ins Jahr 1999, als sie eine kleine Nebenrolle in Whit Stillmans Komödie "Last Days Of Disco" neben Kate Beckinsale und Chloé Sevigny spielen durfte. 2001 stand sie erneut für Martin Enlen vor der Kamera, dieses Mal in dem Erotikthriller "Die Katzenfrau", und unter der Regie von Rainer Matsutani spielte Sonsee in ihrem zweiten Kinofilm, der missratenen Komödie "666 - Trau keinem, mit dem du schläfst".

Danach konzentrierte sich die junge Darstellerin besonders auf Rollen in TV-Filmen: Sie spielte mit Peter Lohmeyer in der Komödie "Vater braucht eine Frau" (2001) und machte selbst vor einer Rolle in der Schmonzette "Rosamunde Pilcher: Gewissheit des Herzens" (2002) nicht halt. Sehenswert hingegen war dann das Politdrama "Die andere Frau" (2003) von Margarethe von Trotta. Gut waren die beiden Kriminalfilme "Kommissarin Lucas - Vergangene Sünden" und "Kommissarin Lucas - Vertrauen bis zuletzt", die beide 2004 entstanden.

Weitere Werke mit Sonsee Neu: "Lieselotte" (1998), "Abschnitt 40" (TV-Serie), "Utta Danella - Die andere Eva" (beide 2003), "Beauty Queen" (TV-Serie), "Die Kinder meiner Braut" (beide 2004), "Die Liebe eines Priesters", "Inga Lindström: Der Weg zu dir", "Der Bernsteinfischer" (alle 2005), "Im Tal der wilden Rosen - Verzicht aus Liebe" (2006), "Liebe nach Rezept", "Allein unter Töchtern", "Keinohrhasen", "Pastewka" (Comedyserie, alle 2007), "Einsatz in Hamburg - Tödliches Spiel", "Man liebt sich immer zweimal" (beide 2008), "Scheidung für Fortgeschrittene" (2010), "Visus - Expedition Arche Noah", "Im falschen Leben" (beide 2011), "Tatort - Macht und Ohnmacht" (2012).

Foto: ARD

Sonsee Neu im TV

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN