Katrin Weisser

Lesermeinung
Biografie

Bereits im Alter von 14 Jahren stand sie an der Seite von Deutschlands Lieblingspauker Robert Atzorn in der Familienserie "Unser Lehrer, Doktor Specht" (1991/92) vor der Kamera: Katrin Weisser. Doch ihren Hang zur Verkleidung und zur Schauspielerei wurde bereits im Kindesalter offensichtlich, und schon als Schülerin engagierte sie sich in Theatergruppen. Bis sie schließlich von Talentscouts entdeckt wurde, die sie für ihre erste Rolle als Ulrike von Barnim und Filmtochter von Corinna Harfouch verpflichteten. Danach erhielt sie von 1993-1995 eine Ausbildung am Celler Schlosstheater und nahm 1996 an einem Musicalworkshop in Hamburg teil.

Seit dieser Zeit hat die Schauspielerei Katrin Weisser nicht mehr losgelassen - und trotz allem Erfolg und immer neuen Rollen schaffte sie sogar ihr Abitur. Ihre nächste große Serienrolle spielte sie 1994-1997 in der erfolgreichen Surfer-Serie "Gegen den Wind", in der sie die Ehefrau des Pizzabäckers Rocky alias Antonio Putignano verkörperte. In diese Zeit fällt auch ihre Schauspielausbldung bei bei Angela Röders. Und 1998-1999 gehörte sie zur Crew der beliebten Show "Wie Bitte?!" mit Geerd Müller-Gerbes. Eine erste kleine Rolle in einem TV-Film spielte sie bereits 1998 neben Thomas Heinze und Anna Loos in Thomas Freundners "Traumfrau mit Nebenwirkungen", bevor sie Thorsten Näter in seinem Actioner "Delta Team - Auftrag Geheim!" (1998) besetzte.

Eine Nummer größer war dann schon Katrin Weissers Auftritt in Peter Patzaks Thriller "Der Mörder in dir" (1999), im gleichen Jahr folgte eine Rolle in der Krimiserie "Ein Fall für zwei" ("Schnelles Geld"), und 2000 sah man sie in der Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei". Eine kleine Rolle hatte sie auch in dem Peter Sodann-"Tatort" "Totenmesse" (2001) und schließlich stand sie 2001 auch für ihre erste Hauptrolle in dem Kinofilm "Suche impotenten Mann fürs Leben" (2002) vor der Kamera. Nach weiteren Serienauftritten in "Alarm für Cobra 11" (2001), "Großstadtrevier" (2002) und "SOKO Leipzig" (2003) dann erneut eine Hauptrolle: In "Rosamunde Pilcher: Liebe im Spiel" (2003) verkörperte sie die Verlagslektorin Amanda. 2004 schließlich spielte sie in zwei Folgen der Krankhausserie "In aller Freundschaft" und war erstmals in der durchgängigen Rolle der Maria in der Krimiserie "Stubbe - Von Fall zu Fall - Nina" zu bewundern.

Weitere Filme und Serien mit Katrin Weisser: "Stubbe - Von Fall zu Fall - Tödliches Schweigen" (2004), "Stubbe - Von Fall zu Fall: Harte Kerle" (2005), "Rosamunde Pilcher: Und plötzlich war es Liebe" (2006), "SOKO Leipzig - Happy End" (2007), "Hallo Robbie!" (Serie, 2008), "Heimatgeschichten" (Serie, 2009), "Der Bergdoktor" (Serie), "Wenn das Herz zerbricht" (beide 2010), "Die Pfefferkörner" (Serie, 2010/2011), "Da kommt Kalle" (Serie, 2011), "Unser Charly", "Morden im Norden" (beides Serien, 2012).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung