Vladimir Burlakov

Vladimir Burlakov
Moskau, Russland
Sternzeichen: Steinbock

Die schönen Jungs mit dem coolen Blick in den warmen Augen - es gibt kaum einen Krimi, der ohne sie auskäme. So war es der 1987 in Moskau geborene Vladimir Burlakov, der 2013 im "Schimanski - Loverboy" den "Loverboy" spielte, einen Verführer, von dem die Mädchen auf dem Schulhof schwärmten.

Als Burlakov 1996 mit Zwillingsschwester, Mutter und Oma nach München kam, sprach er kein Wort Deutsch. Aber das lernt sich offenbar. Sogar akzentfrei. In München besuchte Burlakov von 2006 bis 2010 die renommierte Otto-Falckenberg-Schule und spielte noch während seiner Ausbildung in Dominik Grafs vielbeachtetem und mehrfach ausgezeichnetem Krimi-Mehrteiler "Im Angesicht des Verbrechens" (2010). Der Part eines russischen Mafioso brachte ihm gemeinsam mit dem übrigen Schauspielensemble den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Besondere Leistung Fiktion ein.

Doch das war erst der Anfang: Ebenfalls 2010 entstand das Gesellschaftsdrama "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis", in dem der seinerzeit noch nahezu unbekannte Burlakov in die Rolle des jungen Deutschen schlüpfte, der in der Türkei inhaftiert wurde, weil er eine minderjährige Britin vergewaltigt haben sollte. Und ebenfalls 2010 besetzte Regisseur Torsten C. Fischer in seinem stark besetzten und gespielten Sozialdrama "Schurkenstück".

Kein Wunder war es deshalb, dass Burlakov bei der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises 2011 den Nachwuchsförderpreis erhielt und für den Günter Strack-Fernsehpreis als Bester Nachwuchsdarsteller nominiert war. 2011 mimte Burlakov in dem Krimi "Kommissarin Lucas - Am Ende muss Glück sein" gekonnt einen jungen Mordverdächtigen, und im Jahr darauf gab er in Ralf Huettners Komödie "Ausgerechnet Sibirien" sein Kinodebüt. Ebenfalls 2012 sah man den Darsteller in dem Taunus-Krimi "Schneewittchen muss sterben" nach dem Bestseller von Nele Neuhaus sowie in dem Kriminalfilm "Tödliche Versuchung" (2012), in dem er allerdings schon nach kurzer Zeit ermordet wurde.

Nach dem Auftritt in seiner zweiten Kinorolle in "Scherbenpark" (2012) gab Burlakov 2013 einen Bundeswehr-Soldaten in "Eine mörderische Entscheidung". Von diesem jungen Mann wird in Zukunft sicher noch einiges zu sehen sein!

Foto: NDR/Cinecentrum/R. Ruhnau


Alle Filme mit Vladimir Burlakov
TV-Programm
ARD
ttt - titel thesen temperamente
Kultur | 23:05 - 23:35 Uhr
ZDF
The Team II
Serie | 22:00 - 23:50 Uhr
RTL
Niki Lauda: Mein Leben am Limit
Report | 22:25 - 23:55 Uhr
VOX
Kitchen Impossible
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
Das Morgan Projekt
Spielfilm | 23:05 - 00:50 Uhr
SAT.1
LUKE! Die Woche und ich
Unterhaltung | 22:50 - 23:55 Uhr
KabelEins
Abenteuer Leben am Sonntag
Report | 22:20 - 00:20 Uhr
RTL II
Der Mandant
Spielfilm | 22:25 - 00:40 Uhr
arte
Gershwin, der amerikanische Klassiker
Musik | 22:30 - 23:20 Uhr
WDR
Unser Westen
Report | 22:45 - 23:45 Uhr
3sat
Willkommen in Wien
TV-Film | 21:45 - 23:15 Uhr
NDR
Sportclub
Sport | 22:50 - 23:35 Uhr
MDR
Montags in Dresden
Report | 22:20 - 23:45 Uhr
HR
Dings vom Dach
Unterhaltung | 23:00 - 23:45 Uhr
SWR
ALFONS und Gäste
Unterhaltung | 22:50 - 23:35 Uhr
BR
Rundschau Sonntags-Magazin
Nachrichten | 23:00 - 23:15 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 23:00 - 00:00 Uhr
Eurosport
Eiskunstlauf
Sport | 23:00 - 00:00 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsEin Sommer in Oxford
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Formel 1: Siegerehrung und Highlights
Sport | 21:55 - 22:25 Uhr
VOX
Kitchen Impossible
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
X-Men: Apocalypse
Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
SAT.1
The Voice of Germany
Unterhaltung | 20:15 - 22:50 Uhr
RTL II
Contagion
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
RTLplus
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
TV-TippsBesser geht's nicht
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
WDR
Wunderschön!
Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
TV-TippsEckart von Hirschhausen: Lach dich gesund
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR
Das erste Jahr in der Wildnis
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR
Ein Abend für Bärbel Wachholz
Kultur | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
Verrückt nach Zug
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Jäger der versunkenen Lok: Eine Bilanz
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Chiemgauer Volkstheater
Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 20:45 - 21:30 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 22:55 - 23:00 Uhr
DMAX
Die Schatzsucher - Edelsteinjäger
Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ARD
TV-TippsDer Moment der Wahrheit
Spielfilm | 23:35 - 01:28 Uhr
ZDF
TV-TippsEin Sommer in Oxford
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
arte
TV-TippsBesser geht's nicht
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
3sat
TV-TippsEckart von Hirschhausen: Lach dich gesund
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr