Vladimir Burlakov

Vladimir Burlakov
Moskau, Russland

Die schönen Jungs mit dem coolen Blick in den warmen Augen - es gibt kaum einen Krimi, der ohne sie auskäme. So war es der 1987 in Moskau geborene Vladimir Burlakov, der 2013 im "Schimanski - Loverboy" den "Loverboy" spielte, einen Verführer, von dem die Mädchen auf dem Schulhof schwärmten.

Als Burlakov 1996 mit Zwillingsschwester, Mutter und Oma nach München kam, sprach er kein Wort Deutsch. Aber das lernt sich offenbar. Sogar akzentfrei. In München besuchte Burlakov von 2006 bis 2010 die renommierte Otto-Falckenberg-Schule und spielte noch während seiner Ausbildung in Dominik Grafs vielbeachtetem und mehrfach ausgezeichnetem Krimi-Mehrteiler "Im Angesicht des Verbrechens" (2010). Der Part eines russischen Mafioso brachte ihm gemeinsam mit dem übrigen Schauspielensemble den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Besondere Leistung Fiktion ein.

Doch das war erst der Anfang: Ebenfalls 2010 entstand das Gesellschaftsdrama "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis", in dem der seinerzeit noch nahezu unbekannte Burlakov in die Rolle des jungen Deutschen schlüpfte, der in der Türkei inhaftiert wurde, weil er eine minderjährige Britin vergewaltigt haben sollte. Und ebenfalls 2010 besetzte Regisseur Torsten C. Fischer in seinem stark besetzten und gespielten Sozialdrama "Schurkenstück".

Kein Wunder war es deshalb, dass Burlakov bei der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises 2011 den Nachwuchsförderpreis erhielt und für den Günter Strack-Fernsehpreis als Bester Nachwuchsdarsteller nominiert war. 2011 mimte Burlakov in dem Krimi "Kommissarin Lucas - Am Ende muss Glück sein" gekonnt einen jungen Mordverdächtigen, und im Jahr darauf gab er in Ralf Huettners Komödie "Ausgerechnet Sibirien" sein Kinodebüt. Ebenfalls 2012 sah man den Darsteller in dem Taunus-Krimi "Schneewittchen muss sterben" nach dem Bestseller von Nele Neuhaus sowie in dem Kriminalfilm "Tödliche Versuchung" (2012), in dem er allerdings schon nach kurzer Zeit ermordet wurde.

Nach dem Auftritt in seiner zweiten Kinorolle in "Scherbenpark" (2012) gab Burlakov 2013 einen Bundeswehr-Soldaten in "Eine mörderische Entscheidung". Von diesem jungen Mann wird in Zukunft sicher noch einiges zu sehen sein!

Foto: NDR/Cinecentrum/R. Ruhnau


Zur Filmografie von Vladimir Burlakov
TV-Programm
ARD

Rote Rosen

Serie | 09:05 - 09:55 Uhr
ZDF

Volle Kanne - Service täglich

Report | 09:05 - 10:30 Uhr
RTL

Unter uns

Serie | 09:00 - 09:30 Uhr
VOX

Verklag mich doch!

Report | 08:50 - 09:50 Uhr
ProSieben

KikeriPete

Spielfilm | 08:15 - 10:00 Uhr
SAT.1

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 05:30 - 10:00 Uhr
KabelEins

Castle

Serie | 08:30 - 09:25 Uhr
RTL II

Frauentausch

Report | 09:00 - 11:00 Uhr
RTLplus

Familien Duell

Unterhaltung | 09:10 - 09:35 Uhr
arte

Teufel ohne Zukunft

Natur+Reisen | 08:40 - 09:25 Uhr
WDR

Planet Wissen

Report | 08:30 - 09:30 Uhr
3sat

Kulturzeit

Kultur | 09:05 - 09:45 Uhr
NDR

Nordmagazin

Report | 09:00 - 09:30 Uhr
HR

heimspiel! Bundesliga

Sport | 09:20 - 09:30 Uhr
SWR

Expedition in die Heimat

Natur+Reisen | 08:50 - 09:35 Uhr
BR

Giraffe, Erdmännchen & Co

Natur+Reisen | 08:45 - 09:35 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 09:00 - 10:00 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 08:30 - 10:00 Uhr
DMAX

American Chopper

Serie | 08:50 - 09:50 Uhr
ZDF

TV-Tipps Im Tunnel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Lethal Weapon

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
KabelEins

Fantastic Four

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
RTL II

Wirt sucht Liebe

Serie | 20:15 - 21:35 Uhr
arte

Ein Abend mit Krzysztof Kieslowski

Report | 20:15 - 21:50 Uhr
WDR

Rentnercops

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Mit dem Frühling durch Europa

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Unser Doktor ist der Beste

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Abenteuer Diagnose

Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Hattrick Live

Sport | 20:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 23:00 - 23:55 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser.

Spielfilm | 22:15 - 00:05 Uhr
ZDF

TV-Tipps Im Tunnel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Die zwei Leben der Veronika

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
arte

TV-Tipps Ein kurzer Film über das Töten

Spielfilm | 21:50 - 23:10 Uhr
NDR

TV-Tipps Oh Boy

Spielfilm | 23:45 - 01:05 Uhr

Aktueller Titel