Die Hebamme

KINOSTART: 25.03.2014 • Drama • Tschechien, Deutschland, Österreich (2014) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Hebamme
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Tschechien, Deutschland, Österreich
Laufzeit
114 Minuten

1799: Die 19-jährige Gesa will nach dem Tod der Mutter Hebamme werden. Mit dem Ziel, den Beruf bei Elgin Gottschalk, eine Freundin ihrer Mutter, zu erlernen, geht Gesa nach Marburg. Während eine mysteriöse Mordserie die Stadt in Atem hält, beginnt Gesa aber zunächst ihre Ausbildung in Marburgs "Gebärhaus" unter dem Medicus Professor Kilian …

Regisseur Hannu Salonen, eigentlich eher ein Spezialist für Krimis wie "Tatort - Adams Alptraum" und "Polizeiruf 110 - Resturlaub", inszenierte das Historiendrama mit Josefine Preuß "Die Pilgerin", "Türkisch für Anfänger") nach dem gleichnamigen Bestseller von Kerstin Cantz ("Affäre zu dritt", "Ein Sommer in Amalfi"). Gedreht wurde Drama, das thematisch an "Die Hebamme - Auf Leben und Tod" erinnert, hauptsächlich in der Tschechischen Republik. SAT.1 setzt damit nach der "Wanderhuren"-Trilogie die aufwändige Verfilmung von Historien-Romanen fort. Produziert wurde "Die Hebamme" von Erfolgsproduzent Oliver Berben ("Das Adlon - Eine Familiensaga", "Krupp - Eine deutsche Familie").

 

Darsteller
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Sie ist die, die in "Türkisch für Anfänger" als Lena Erfolge feiert: Josefine Preuß.
Josefine Preuß
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Zarte Schönheit mit Reh-Augen: Winona Ryder
Winona Ryder
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Anja Kling  in "Allein gegen die Angst"
Anja Kling
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung