Gehetzt - Der Tod im Sucher

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Deutschland (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Deutschland

Für den Journalisten Frank Bardes gibt es nichts schöneres, als mit seiner Videokamera Zeuge einer großen Geschichte zu werden. Als die Tochter eines Großindustriellen entführt und ihr Begleiter erschossen wird, sieht Frank seine Zeit gekommen. Doch schon bald gerät er mit seiner Kollegin Vanessa ins Visier von Killern, Polizei und Medien.

Ein Thriller mit einigen Drehbuchschwächen von Joe Coppoletta ("Millennium Mann", "Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin"), der bis zu dem Zeitpunkt Episoden der TV-Serien "Neue Abenteuer von Robin Hood" und "Walker, Texas Ranger" inszenierte. In ihrer ersten Hauptrolle in dem recht gewaltvollen Film ist die VIVA-Moderatorin Minh-Khai Phan-Ti zu sehen.

Darsteller

Wurde 1998 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet: Hannes Jaenicke.
Hannes Jaenicke
Lesermeinung
Katja Woywood
Lesermeinung
Tina Bordihn
Lesermeinung

News zu

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung