Katja Woywood

Katja Woywood
Geboren: 10.05.1971 in Berlin, Deutschland
Sternzeichen: Stier

"Schwester Stefanie kann mir gestohlen bleiben. Das überkorrekte Karbolmäuschen mimen und mit Sprüchen wie 'Wird schon wieder, Herr Müller!' das Publikum Abend für Abend narkotisieren, wäre das nicht furchtbar?" Wir wissen zwar nicht, wie Herr Müller darüber denkt, aber dass die bildhübsche Berlinerin Katja Woywood (Woywod ist polnisch und heißt Grafschaft) nicht als Stationsschwester enden will, ist verständlich. So stieg sie denn auch 1995 aus der Serie "Der Landarzt" aus.

Zwar beinhaltet ihre Filmographie auch später noch Allerweltskrimis wie "Siska" (1999) und "Der Alte" (Episodenrollen 1998 und 2000), doch 1991 spielte sie schon in "Tatort - Tod eines Mädchens" mit. Ihre Karriere begann die dunkelhaarige Schönheit in Serien, so etwa "Das Traumschiff" (1989/92 und 94), "Die Schwarzwaldklinik" (1989), "Glückliche Reise" (1991) und "Max Wolkenstein" (1994). Doch bereits 1993 sah man sie in Bernd Schadewalds ambitionierten TV-Film "Schicksalsspiel" an der Seite von Nicolette Krebitz und Jürgen Vogel.

Danach spielte sie in dem Psychothriller "Um jeden Preis" (1994) die blutjunge Geliebte eines zwielichtigen Geschäftsmanns alias Henry Hübchen. 1995/96 folgten weitere Serienrollen als Trixi in "Inseln unter dem Wind" und als Julia an der Seite von Hardy Krüger jr. in dem Dauerbrenner "Gegen den Wind". Der Kriminalfilm "Gehetzt - Der Tod im Sucher" (1997) zeigte sie als weiblichen DJ an der Seite von Hannes Jaenicke, während sie in dem Mysterythriller "Feuerläufer - Der Fluch des Vulkans" (1998) neben Jochen Horst agierte.

Als Partygirl, die sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester macht, sah man Katja Woywood in der Hauptrolle des Thrillers "Verführt - Eine gefährliche Affäre (1998)", und in "Rivalinnen der Liebe" (1999) musste sie sich mit Tina Ruland auseinandersetzen. Katja Woywoods Kinodebüt "Flashback - Mörderische Ferien" (2000) war allerdings ein Flop, was aber nicht an ihrer schauspielerischen Leistung lag. Von der "Schwarzwaldklinik" auf die große Kino-Leinwand, eine Story, zu schön, um wahr zu sein? Diesen Vorwurf musste sich Katja übrigens auch schon gefallen lassen. Als Dornröschen in Kleidergröße 34 sei sie zu makellos fürs TV-Geschäft, meinten Kritiker und entlockten der schönen Katja nur ein müdes Lächeln: "Mein Aussehen war die Eintrittskarte ins Fernsehen. Aber es steckt viel mehr dahinter," versichert sie.

Weitere Filme mit Katja Woywood: "Schuld war nur der Bossa Nova" (1992), "Die Männer vom K3 - Eine saubere Stadt", "Ein unvergessliches Wochenende in Kanada" (1994), "Tatort - Der Phönix-Deal" (beide 1996), "Tatort - Tanz auf dem Hochseil" (1998), "Bei Berührung Tod" (2000), "Rosamunde Pilcher: Blumen im Regen", "Sehnsucht nach Sandin" (beide 2001), "Das Glück ihres Lebens", "Utta Danella - Der Sommer des glücklichen Narren" (beide 2002), "Traumprinz in Farbe" (2003), "Inga Lindström: Die Farm am Mälarsee" (2004), "Das Traumhotel - Indien" (2006), "War ich gut?", "Das Wunder der Liebe", "Die Tanzlehrerin" (alle 2007), "Kommissar LaBréa - Tod an der Bastille" (2009), "Toni Costa - Kommissar auf Ibiza" (2011), "Toni Costa - Kommissar auf Ibiza - Küchenkunst" (2012).

Darüber hinaus trat sie auch immer wieder in TV-Serien in Erscheinung. So etwa in "Happy Holiday" (1993), "Ein besonderes Paar", "Die Stadtindianer", "Die Drei" (alle 1995), "SK Babies", "Die Geliebte", "Schwarz greift ein", "Der König" (alle 1996), "Soko 5113", "Küstenwache", "Derrick" (alle 1997), "HeliCops - Einsatz über Berlin", "Die Wache" (beide 1998), "Geisterjäger John Sinclair" (1999) und "SOKO Leipzig" (2002), , "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" (2009).


Alle Filme mit Katja Woywood
TV-Programm
ARD
ZDF-Morgenmagazin
Report | 05:30 - 09:00 Uhr
ZDF
ZDF-Morgenmagazin
Report | 05:30 - 09:00 Uhr
RTL
Guten Morgen Deutschland
Report | 06:00 - 08:30 Uhr
VOX
Verklag mich doch!
Report | 06:50 - 07:45 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 07:10 - 07:35 Uhr
SAT.1
SAT.1-Frühstücksfernsehen
Report | 05:30 - 10:00 Uhr
RTLplus
Das Familiengericht
Report | 07:00 - 07:40 Uhr
arte
360° Geo Reportage
Report | 07:15 - 08:00 Uhr
WDR
Erlebnisreisen
Natur+Reisen | 07:20 - 07:35 Uhr
3sat
Alpenpanorama
Nachrichten | 07:30 - 09:00 Uhr
NDR
Rote Rosen
Serie | 07:20 - 08:10 Uhr
MDR
Rote Rosen
Serie | 06:50 - 07:40 Uhr
HR
Rote Rosen
Serie | 06:45 - 07:35 Uhr
SWR
Vom Ahorn bis zur Zwiebel
Report | 07:30 - 07:35 Uhr
BR
Tele-Gym
Gesundheit | 07:20 - 07:35 Uhr
Sport1
Teleshopping
Report | 07:30 - 08:00 Uhr
Eurosport
Sendeschluss
Nachrichten | 01:30 - 08:30 Uhr
DMAX
Infomercial
Report | 06:50 - 08:50 Uhr
ARD
TV-TippsEinmal Hans mit scharfer Soße
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
Marie Brand und das ewige Wettrennen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Die Bachelorette
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Rizzoli & Isles
Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
ProSieben
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
SAT.1
Ein Chef zum Verlieben
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
KabelEins
Cool Runnings
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
RTLplus
Vermisst
Report | 20:15 - 21:10 Uhr
arte
Indochine
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
WDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Blutadler
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Expeditionen ins Tierreich
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Exakt
Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR
MEX. das marktmagazin
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Das vergessene Gift - Wie PCB uns alle belastet
Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
jetzt red i
Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 21:00 - 22:00 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 21:00 - 22:00 Uhr
ARD
TV-TippsEinmal Hans mit scharfer Soße
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ARD
TV-TippsSklavinnen des IS
Spielfilm | 22:45 - 00:10 Uhr
ZDF
TV-TippsDie letzte Sau
Spielfilm | 23:45 - 01:05 Uhr
ProSieben
TV-TippsYounger
Serie | 22:15 - 22:40 Uhr
RBB
TV-TippsBoxhagener Platz
Spielfilm | 23:20 - 00:55 Uhr
Tele 5
TV-TippsSterben für Anfänger
Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr