Lieben und Töten

KINOSTART: 20.03.2006 • Psychothriller • Deutschland (2006) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Lieben und Töten
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie
Die Buchillustratorin Isabelle besucht mit ihrem Mann Tom ihre beste Freundin Julia, die in Thailand eine Tauchschule besitzt. Isabelle hofft, dass dieser erste gemeinsame Urlaub seit langer Zeit ein Neuanfang für ihre krisengeschüttelte Ehe ist. Doch als Tom ein mysteriöses Video zugespielt wird, mit dem er Isabelles angebliche Untreue bewiesen glaubt, verliert er die Beherrschung. Die Frau auf dem Video scheint Isabelle zu sein und sie kann Tom nicht vom Gegenteil überzeugen. Isabelle flüchtet zu Julia und trifft auf dem Markt den deutschen Abenteurer Klaus. Beide erleben eine intensive Verliebtheit, die von seiner mysteriösen Vergangenheit bedroht wird. Hat er wirklich vor Jahren seine Frau getötet, um mit ihrem Geld ein sorgloses Leben auf Phuket führen zu können? Als mehr und mehr rätselhafte Ereignisse passieren und Isabelle sich bedroht fühlt, sieht sie keinen anderen Ausweg als nach Deutschland zurückzukehren. Doch jemand hat dafür gesorgt, dass sie das Land nicht verlassen kann. Wer ist dieser gefährliche Widersacher, der sein Spiel mit ihr treibt? Als Tom umgebracht wird, eskaliert die Situation: Isabelle muss kämpfen - um ihr Leben und ihre wahre Liebe.
Darsteller
Wird gern besetzt: Bernhard Schir, hier in "Tatort
- Die Wahrheit stirbt zuerst"
Bernhard Schir
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS