Popstar mit großem Herz: Taylor Swift (28) hat einem Fan, deren Mutter schwer erkrankt ist, 15.500 US-Dollar gespendet. Via Twitter hatte die 19-jährige Sadie Bartell zuvor um Spenden für ihre Familie gebeten, da ihre Mutter seit drei Jahren im Koma liege. 

"Wir kümmern uns zu Hause rund um die Uhr um sie", schreibt Bartell in ihrer bewegenden Nachricht. "Mein Vater kann nicht arbeiten, weil er immer bei meiner Mum sein muss. Mein älterer Bruder und ich müssen für unsere Familie aufkommen. Meine Familie ist in Schwierigkeiten."

Kurz nachdem ihre Mutter ins Koma gefallen war, habe sie ein Konzert von Taylor Swift gesehen, so Bartell. "Ich bin Taylor dankbar, dass sie mich in dieser Zeit nicht verzweifeln ließ." Nachdem die Sängerin den Post sah, spendete sie über eine Plattform kurzerhand mehr als 15.000 Dollar an Bartell und ihre Familie und hinterließ einen kurzen Gruß von sich und ihren beiden Katzen: "In Liebe, Taylor, Meredith and Olivia Swift".

Swift hatte zuletzt vor wenigen Tagen Schlagzeilen gemacht, als sie via Instagram ihre Unterstützung der Demokraten bei den anstehenden Midterm-Wahlen kundtat und ihre Fans aufrief, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Zuvor hatte sich die Musikerin nie öffentlich politisch geäußert.


Quelle: teleschau – der Mediendienst