Große Sorge um Selena Gomez: Die Sängerin soll sich laut der amerikanischen Webseite "TMZ" in einer psychiatrischen Klinik befinden.

Nachdem die 26-Jährige aufgrund von schlechten Blutwerten schon zweimal in den letzten zwei Wochen ins Krankenhaus musste, scheint sich nun nicht ihr physischer, sondern ihr psychischer Zustand verschlechtert zu haben. Laut "TMZ" soll sie sogar eine Behandlung bekommen, die bei Patienten angewendet wird, die sich selbst oder andere gefährden.

Schaut man die Krankenakte der Sängerin und Schauspielerin an, hatte sie es nicht leicht: Selena Gomez leidet an der Autoimmunerkrankung Lupus. Infolgedessen hatte sie mit Depressionen und Panikattacken zu kämpfen. Letztes Jahr erhielt der einstige Disney-Star ("Die Zauberer vom Waverly Place") eine Spender-Niere.


Quelle: teleschau – der Mediendienst