Der gute alte Weihnachtsmann mit dem Rauschebart bekommt ein neues Gesicht: das von Kurt Russelll. In dem kommenden Film "The Christmas Chronicles", exklusiv produziert von Chris Columbus (unter anderem "Harry Potter und der Stein der Weisen", "Harry Potter und die Kammer des Schreckens") für Netflix, spielt der ehemalige "Die Klapperschlange"-Star denjenigen, der zu Weihnachten die Kinder mit Geschenken beglückt. Jetzt geht ein erster Trailer um die Welt, der ahnen lässt, wie gut sich "Snake Plissken" als "Santa Clause" schlägt.

Unter der Regie von Clay Kaytis ("Angry Birds – Der Film") hat Santa Claus an seinem Job aber nicht immer die hellste Freude. Verantwortlich dafür sind die Geschwister Kate (Darby Camp) und Teddy (Judah Lewis). Die ungezogenen Teenager verursachen einen Unfall mit dem Schlitten des Weihnachtsmannes. Das sogenannte "Fest der Liebe" ist fortan in Gefahr. Freilich muss es irgendwie doch noch gerettet werden.

Regisseur Kaytis sagt über seinen alternden Star, dass er die Idealbesetzung für die Rolle des Weihnachtsmannes gewesen sei. "Kein anderer als Russell ist besser dafür geeignet, einen schroffen wie ausdrucksstarken Weihnachtsmann neues Leben einzuhauchen. Er selbst war von Beginn an von dieser Rolle begeistert. Russell ließ sich sogar spontan einen mächtigen Bart wachsen, obwohl sein Engagement noch nicht endgültig unter Dach und Fach war."

Am Donnerstag, 22. November, soll der Film weltweit bei Netflix starten. Der Teaser ist durchaus spektakulär. Er zeigt einen sehr zerfurcht aussehenden Kurt Russell im roten Weihnachtsmannkostüm. Irre Trickfahrten, bei denen der Geschenkschlitten beinahe mit einem Passagierjet zusammenkracht, sollten vor allem ein jüngeres Publikum begeistern


Quelle: teleschau – der Mediendienst