Mit den Hits von Mark Forster startet am Dienstagabend die vierte Staffel der Vox-Sendung "Sing meinen Song". Neben neuen Künstlern gibt es nach dem Abgang von Xavier Naidoo auch neue Gastgeber: Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss" bitten zum Tauschkonzert.

Mit Mark Forster, "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß, ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, Gentleman, Moses Pelham und Michael Patrick Kelly nehmen namhafte Künstler an der vierten Staffel der Vox-Show teil. Und vor allem Popstar Mark Forster freut sich auf die erste Folge (Dienstag, 20.15 Uhr, Vox): "Ich bin gespannt, wer sich welchen Song ausgesucht hat und vor allem in welchen Versionen ich sie dann interpretiert bekomme."

Mit "Au revoir" hat sich Stefanie Kloß auch gleich einen seiner größten Hits vorgenommen. "Wir wollten uns etwas trauen", sagt Kloß. Es sei "schon eine gehörige Portion Aufregung mit dabei – aber ich wünsche mir, dass Mark merkt, wie viel Herzblut wir da reingesteckt haben", so die 32-Jährige. Dass das Tauschkonzert immer für eine Überraschung gut ist, weiß auch Alec Völkel: "Hier kannst du die Hosen runterlassen und neue Sachen ausprobieren."

Deutsch-Premiere für Michael Patrick Kelly und Gentleman

Den Song "Flüsterton" wird derweil Michael Patrick Kelly präsentieren. "Ich finde, das ist Marks mutigster Text", lässt er wissen. Und Kloß verrät: "Diesen Song hatte jeder von uns auf seiner Wunschliste." Für Kelly ist allerdings allein die deutsche Sprache schon eine riesige Herausforderung. Es ist das erste Mal, dass der irische Künstler auf Deutsch singen wird.

Gleiches gilt auch für Gentleman, der zwar in Osnabrück geboren wurde, musikalisch bislang jedoch eher englisch unterwegs war. Der Reggae- und Hip-Hop-Musiker versucht sich an "Ich trink auf dich", da er ihn daran erinnert habe, Freundschaften zu pflegen.

Moses Pelhalm singt mit Cassandra Steen

Produzent und Rapper Moses Pelhalm setzt indes auf die Unterstützung von Cassandra Steen. Gemeinsam mit der "Glashaus"-Sängerin interpretiert er den Song "Oh Love" neu. "Da ist viel Respekt dabei und der Wunsch, die Aufgabe vernünftig zu erfüllen. Es soll ja geil werden", so Pelham.

Wer Mark Forster mit seiner musikalischen Neuschöpfung begeistern kann, zeigt Vox am Dienstag um 20.15 Uhr in der ersten Folge der vierten Staffel "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert".