10.12.2019 "Tatort" aus Kiel

In trüben Gewässern

Haken nach: die Kieler Kommissare bei Simons Vater (Martin Lindow, r.).
Haken nach: die Kieler Kommissare bei Simons Vater (Martin Lindow, r.).  Fotoquelle: Sandra Hoever / NDR
TV-TIPP

"Tatort: Borowski und das Haus am Meer"

Sonntag, 15.12.

20.15 – 21.45 Uhr

ARD

Im neuen Tatort aus Kiel ermittelt Kommissar Borowski (Axel Milberg) in einem Familiendrama, das an die Nieren geht: Auf einer Waldstraße läuft Borowski und seiner Kollegin Mila Sahin (Almila Bagriacik) der achtjährige Simon vors Auto. Aufgeregt berichtet der Junge, dass sein Großvater tot im Wald liegt. Eine eilige Suche bleibt jedoch ergebnislos.

Als die Kommissare Simon zu seinen Eltern (Martin Lindow und Tatiana Nekrasov) zurückbringen, bestätigt sich, dass Großvater Heinrich verschwunden ist. Er litt an Alzheimer, lebte zuletzt in einer alternativen Kommune in Dänemark. Am nächsten Tag wird Heinrichs Leiche am Strand gefunden. Borowski ist sich sicher: Simon hat den Täter gesehen. Beim Versuch, die dunkle Familiengeschichte der Flemmings zu verstehen, gerät Borowski in ein gefährliches Geflecht aus Idealen und Leidenschaften.


Quelle: mmm
Das könnte Sie auch interessieren