07.09.2020 "Tatort: Funkstille"

Die Dame aus dem Konsulat

Die 17-jährige Emily Fisher.
Die 17-jährige Emily Fisher.  Fotoquelle: HR/Bettina Müller

Was haben die Fishers zu verbergen? Jene amerikanische Familie, deren 17-jährige Tochter Emily (Emilia Bernsdorf) in den Nachbarsjungen Sebastian Schneider (Tobias Schäfer) verliebt ist. Doch mit dem hat Emilys Mutter Gretchen (Tessa Mittelstaedt) offenbar eine Affäre.

TV-TIPP

"Tatort: Funkstille"

Sonntag, 13. September

20.15 Uhr

ARD

Das passt so gar nicht zur Dame aus dem Frankfurter US-Konsulat und zu ihrem Mann Raymond, der sehr erfolgreich im gediegenen Versicherungsdienst tätig ist. Die Familie ist in der Stadt hoch angesehen. Plötzlich ist Sebastian tot. Onlinevideos zeugen von seiner Vorliebe für die alten Fabrikhallen, in denen er gefunden wurde. Zum vereinbarten Treffen mit Emily kam es nicht mehr.

Die Hauptkommissare Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) tappen lange Zeit im Dunkeln, haben zunächst keine Spur. Doch dann machen die Fishers Fehler.


Quelle: sb
Das könnte Sie auch interessieren