Bei SAT.1 sind wieder die jungen Talente an der Reihe. In der Jury von "The Voice Kids" gibt es in diesem Jahr zwei neue Gesichter.

Nach den Staffeln von "The Voice" und "The Voice Senior" im vergangenen Jahr kommen 2020 wieder die Jüngsten an die Reihe: Bei "The Voice Kids" kann der Nachwuchs auf SAT.1 sein Gesangstalent beweisen. Wie schon im letzten Jahr nimmt Lena Meyer-Landrut auf einem der berühmten roten Coach-Stühle Platz. Dazu geben sich mit Max Giesinger und Sasha zwei Rückkehrer erneut die Ehre. Gänzlich unbescholten, was das TV-Format angeht, sind hingegen die Neulinge von der Band Deine Freunde, Florian Sump und Lukas Nimschek, die den Doppelstuhl von The BossHoss übernehmen. Als Moderatoren führen weiterhin Melissa Khalaj und Thore Schölermann durch die Musikshow.

Auf ihrem Instagram-Profil brachten Deine Freunde ihre Freude über die neue Aufgabe schon letztes Jahr mit einem Augenzwinkern zum Ausdruck und kündigten "einen Stuhlgang der besonderen Art" an. Weiterhin witzelten die Musiker: "Lukas macht sich schon mal die Haare schön, und Flo überlegt, ob er den alten Anti-Schwitz-Trick aus der TV Branche übernimmt und sich Damenbinden unter den Arm klebt." Weiterhin betonte die Band, sie freue sich auf die neue Herausforderung und sei "mindestens so aufgeregt wie die Talente selbst".

Zudem bringt die achte Staffel "The Voice Kids" eine Besonderheit mit sich: Die Vorjahres-Sieger Mimi und Josefin, ein Augsburger Geschwisterpaar, feiert ein Comeback als Backstage-Moderatorenduo für the-voice-kids.de. Dabei liefern die beiden Einblicke hinter die Kulissen und performen ihre neuen Lieder. Josefin freut sich schon: "In der Zwischenzeit haben wir ein paar eigene Songs geschrieben, hatten den ein oder anderen Auftritt und sind ganz happy, dass in diesem Jahr neue Musik von uns erscheinen wird."

The Voice Kids – So. 23.02. – SAT.1: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH